Führen ohne Burn out: Sich und andere gesundheitsorientiert führen

Modul Training
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07141... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Methodologie Inhouse
Unterrichtsstunden 15 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn Freie Auswahl
  • Seminar
  • Inhouse
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zielgruppe: Manager, Führungskräfte und Team-/Projektleitungen, die zur eigenen und zur Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter beitragen möchten

Methodik: Impulsvorträge und Tipps, Einzel- und Gruppenfeedbacks, supervisorische Elemente, interaktive Übungen und Praxissimulationen

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Inhouse
Beginn Freie Auswahl
Lage
Inhouse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Führungsverhalten
Burn Out
Gesundheit

Dozenten

wird noch genannt
wird noch genannt
Führung

Themenkreis

Als Führungskraft sind Sie sowohl für sich selbst als auch für Ihre Mitarbeitenden

verantwortlich. Gerade im Bezug auf Gesundheit, Wohlbefinden und im Umgang mit Stress

ist das keine einfache Aufgabe. Dabei ist Gesundheit ein entscheidender Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann langfristig keine gute Leistung erbringen.

Als Führungskraft haben Sie großen Einfluss auf die psychosoziale Gesundheit, das

Arbeitsklima, das Wohlbefinden und damit auch die Leistungsbereitschaft Ihrer

Mitarbeiter. Dabei spielt Ihre Beziehungsgestaltung und Mitarbeiterförderung sowie Ihre

Funktion als Vorbild eine große Rolle.

  • Informationen über Zusammenhänge von Führung und Mitarbeitergesundheit

  • Vorbildfunktionen von Vorgesetzten verstehen

  • Eigene Werte, Glaubenssätze, Vorstellungen und Haltungen zum Thema Gesundheit reflektieren

  • Eigenwertschätzung und Achtsamkeit als Basis für eine gesundheitsorientierte Selbstführung

  • Mut für gesunden Egoismus und Freiräume

  • Erkennen von Überforderung, negativem Stress und Anzeichen von Burnout

  • Dimensionen gesundheitsorientierter Führung

  • Beziehungsgestaltung als A und O

  • Positiv zum Arbeitsklima beitragen

  • Psychische Überbelastungen von Mitarbeitern abpuffern

  • Konstruktiv und wertschätzend Kritik äußern

  • Achtsame Gespräche führen

  • Auf unterschiedlichen Umgang mit Stress hilfreich reagieren können


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen