Führungscolloquium

Dr. Friedrich Assländer
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
St.-Benedikt-Str. 1/3 D, 97072, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist die Teilnahme an mind. einem Kurs im Programm "Führen und geführt werden"

Dozenten

Dr. Friedrich Assländer
Dr. Friedrich Assländer
Diplomkaufmann, Dr. phil

# Jahrgang 1946 # 4 gut gelungene Kinder # Studium Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie # 12 Jahre Vertriebs-, Führungs- und Ausbildungstätigkeit in einem Finanzkonzern # 1983 -2004 Hochschuldozent # seit 1984 selbstständiger Managementtrainer, Coach und Berater # über 20 Jahre Zenpraxis bei Willigis Jäger und Rolf Drosten # Gründer und langjährig Vorstand des Vereins Spirituelle Wege e.V. - Zen und Kontemplation # Gründungsmitglied und Vorstand des Spiritual Venture Network e.V.

Themenkreis

Führen ist ein ständiges Lernen und Erleben. Sie haben Erfolge und machen Fehler, die Ihnen zeigen, dass etwas fehlt. Als Führungskraft sind Sie unterwegs, machen Erfahrungen und eignen sich Wissen und Methoden an.

Im Führungs-Colloquium laden wir Sie ein, gemeinsam zu lernen, Ihr Können zu erweitern, Neues zu erfahren und Altes aufzufrischen. Sie vertiefen Ihre bisherigen Erfahrungen. Vor allem werden wir konkrete Führungssituationen aus Ihrer Praxis bearbeiten und reflektieren. Dies geschieht als kollegiale Beratung in einer Kleingruppe, als Aufstellung, in Einzelgesprächen oder auch in anderer kreativer Weise.

Das jeweilige Kursthema wird in Form von Impulsvorträgen und Übungen bearbeitet. Es soll Ihren Fundus an gesichertem Wissen, an Erfahrung und Erlebtem erweitern.

Die vertraute Atmosphäre im Haus Benedikt gibt den idealen Rahmen für den Austausch mit Menschen, denen es um die Entwicklung Ihrer Führungsqualitäten geht. Wir wollen voneinander und miteinander lernen und unser Wissen gegenseitig zur Verfügung stellen.

Mit dem Führungs-Colloquium erfüllen wir den oft geäußerten Wunsch unserer Kursteilnehmer nach Fortsetzung, Vertiefung und der Möglichkeit, sich wieder zu sehen. Mit einem Frühjahrs- und einem Herbst-Colloquium bieten wir in Zukunft dazu regelmäßig Gelegenheit. In einer kleinen Gruppe von max. 16 Personen schaffen wir eine gute Lernatmosphäre. Auch der Zeitrahmen Donnerstag Mittag bis Samstag entspricht den Teilnehmerwünschen für einen Aufbaukurs.

Wir laden alle bisherigen Teilnehmer des Programms FÜHREN UND GEFÜHRT WERDEN ein, ihre Erfahrungen im Haus Benedikt fortzuführen und neue Erfahrungen zu machen. Das Führungs-Colloquium verläuft wie alle unsere Kurse im gewohnten Wechsel von Seminareinheiten und Stille.

Inspirieren und motivieren

Inspirieren meint, dass wir Führung mit Spirit, mit Geist erfüllen. Inspiration beginnt mit der eigenen Geisteshaltung und erfordert innere Klarheit, ein realistisches Wissen um die eigenen Fähigkeiten und Begrenzungen. Dies wirkt, wenn die innere Haltung auch gelebt und kommuniziert wird. So wird Inspiration zur Basis von echter und nachhaltiger Motivation. Mitarbeiter spüren, ob es ihrem Vorgesetzten im Innersten um sich selbst, um die eigenen Karriere geht, oder ob es ihm um die ihm anvertrauten Menschen geht. Mit Vorträgen und Übungen zu diesem Thema setzen wir uns mit den psychologischen Grundlagen von Inspiration und Motivation auseinander. Es geht um Auffrischung und neue Erkenntnisse zu den alten Fragen: Wie entsteht Motivation - wie Inspiration? Wie kann ich mich selbst oder andere inspirieren und motivieren?

Entscheiden und realisieren

Entscheidungen erfolgen fast immer in der Ungewissheit über ihre Auswirkungen. Weder zu langes Zögern noch schnelle, unüberlegte Entscheidungen sind die Lösung. Die entscheidenden Fragen sind: Wer wird an dem Entscheidungsprozess beteiligt? Welche Methoden für die Entscheidungsfindung sind hilfreich?

Wenn wir uns entscheiden, kreieren wir eine neue Wirklichkeit in schöpferischer Weise. Wir setzen ungeahnte Kräfte frei, wenn wir entschieden unserer Entscheidung folgen. Schwierigkeiten bei der Realisierung, z.B. durch unerwarteten Widerstand, haben meist ihre Ursache in Entscheidungsprozess, wenn Menschen und ihre berechtigten Erwartungen und Bedürfnisse nicht gesehen wurden. Übungen und Systemaufstellungen können Aspekte von Entscheidungssituationen sichtbar machen, die eine rein rationale Betrachtung der Situation übersteigen und diese sinnvoll ergänzen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten betragen 580,00 Euro für Firmen 580,00 Euro für Privatpersonen und Non-Profit-Organisationen Bei Stornierung bis 14 Tage vor Beginn werden 50,00 Euro Bearbeitungsgebühr fällig. Danach wird die volle Kursgebühr nur dann fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.