Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in

carriere & more
In Nürnberg, Hanau-Wolfgang, Waiblingen und an 4 weiteren Standorten

3.495 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziel des Seminars ist es, Sie in die Lage zu versetzen, die Prüfung zum/zur Technischen Be-triebswirt/in mit gutem Ergebnis abzuschließen. Das Seminar orientiert sich an den Inhalten des DIHK, die für den IHK-Abschluss Technische/r Betriebswirt/in IHK verabschiedet wurden.
Gerichtet an: Sie wollen. schneller Karriere machen. Ihr Einkommen steigern. mehr Verantwortung übernehmen. mehr Spaß bei der Arbeit durch interessantere Aufgaben. Ihre erreichte Position absichern Sie sind also motiviert, weil Sie beruflich und privat mehr erreichen wollen?.  .  

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Augsburg
Ulmer Straße 160, 86156, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bamberg
Rheinstraße 3, 96052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hanau-Wolfgang
Rodenbacher Chaussee 6, 63457, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Mannheim
Niederfeldstraße 120, 2. Og, 68199, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Muggenhofer Straße 136, 90429, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine mit Erfolg abgeschlossene Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis. Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Themenkreis

Inhalte

1. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft


2. Management und Führung

  • Unternehmensführung und -organisation
  • Informations- und Kommunikationstechniken
  • Personalmanagement


3. Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • Projektarbeit
  • Projektarbeitsbezogenes Fachgespräch



Methode

Die im Seminar verwendete Methode macht ein intensives Studium in kurzer Zeit möglich und erlaubt eine konzentrierte Wissensaufnahme. Ermüdungserscheinungen werden minimiert, so dass jede Minute genutzt werden kann.

Die Grundlagen zu dieser sehr effektiven Lernmethode wurden vor 30 Jahren von Prof. Losanov entwickelt. Tausende unserer Teilnehmer haben in den letzten Jahren leicht, schnell und vor allem angenehm den Stoff in kurzer Zeit aufgenommen.

Sie erhalten die Informationen auf möglichst vielen Sinneskanälen, Sie lernen in entspanntem Zustand mit einem besonderen didaktischen Konzept, das auf den drei Elementen des EVA-Prinzips beruht:


Erfassen: Hiermit ist das geistige Erfassen gemeint. Zunächst wird kurz und knapp der wesentliche Grundgedanke eines neuen Stoffgebietes erarbeitet. Alle Details und Variationen für eine spätere, tiefere Betrachtung werden zunächst zurückgestellt.

Der Lernstoff wird anschaulich, praxisbezogen und mit einer einfachen, klaren und bildhaften Sprache präsentiert.


Ein Seminartag beginnt mit einer Entspannungsübung. Im Anschluss daran wird der Lernstoff vom Dozenten präsentiert.

Die Teilnehmer erarbeiten die Schlüsselworte in ihre vorstrukturierten Unterlagen und erhalten so eine übersichtliche Struktur, die die Zusammenhänge zeigt und sich deshalb besonders leicht einprägen lässt.



Verarbeiten: Der verstandene Lernstoff wird nun „verinnerlicht". Im Seminar wird mit der sogenannten „Alpha-Entspannung" gearbeitet, einer Gehirnstromphase, die für das Lernen ideal ist. In diesem Zustand sind Sie körperliche entspannt, geistig wach und aufnahmebereit. Sie schließen die Augen, während der Lernstoff noch einmal, mit Musik untermalt, wiederholt wird.


Aktivieren: Übung macht den Meister! Jetzt wird der vorher passiv aufgenommene Lehrstoff sofort aktiviert. Die Seminarteilnehmer lösen praktische Fragestellungen und kleine Fallstudien. Sie lernen, den Stoff aktiv zu beherrschen, indem sie die speziellen Lernhilfen des Seminars nutzen, wie z. B. Karteikarten, Audio-CDs, Prüfungsaufgaben und Mind-Maps.


Die im Seminar verwendete Methode und das System macht das Lernen leichter und angenehmer, ersetzt es aber nicht. Um Ihren Lernerfolg sicherzustellen, sollten Sie die Selbstdisziplin zu einer mäßigen aber regelmäßigen Nachbereitung aufbringen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: kostenloser Probeunterricht: Nach Ihrer Anmeldung können Sie uns 2 Seminartage lang kostenlos testen - erst nach dem 2. Seminartag wird Ihre Anmeldung verbindlich. . Seminare, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten, sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen