Geprüfter/-e Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
In Rostock

3.540 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
381 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Rostock
  • 600 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrganges schafft die Voraussetzung, um Managementaufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen zu übernehmen.
Gerichtet an: Krankenschwestern und Pfleger, Altenpfleger/- innen, Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger/- innen, Arzthelferinnen, Verwaltungsmitarbeiter der Einrichtungen, Erzieher/ -innen, Mitarbeiter/- innen der Krankenkassen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Ziele dieser Weiterbildung entnehmen Sie bitte der obigen Beschreibung. Bei Fragen sind wir gern für Sie da.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter aus dem Gesundheits- und Sozalwesen. Die genaue Beschreibung entnehmen Sie bitte dem obigen Eintrag.

· Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen, wer - einen anerkannten Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens (kaufmännisch, verwaltend, medizinisch oder handwerklich) und danach eine mind. einjährige Berufspraxis oder - einen sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Aubildungsberuf und eine mind. zweijährige Berufspraxis oder - eine mind. fünfjährige Berufspraxis nachweist.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir überzeugen mit Kompetenz und Service am Kunden. Überzeugen Sie sich selbst davon und vereinbaren Sie gleich noch heute einen persönlichen Termin mit uns.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Gern vereinbaren wir dazu auch einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sozialwesen
Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
Personalführung
Marketing

Dozenten

Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten

Themenkreis

Allgemeines

Die wirtschaftlichen Veränderungen im Sozial- und Gesundheitswesen stellen soziale Einrichtungen, Heime, Pflegedienste, Kliniken und Einrichtungen der Rehabilitation immer wieder vor neue Herausforderungen. Sie benötigen Fach- und Führungskräfte mit hohen fachlichen und persönlichen Kompetenzen - sowohl im Bereich der Erbringung und Abrechnung der Leistungen als auch im Bereich des Kostenmanagements und der Patientenbetreuung. Neben den sozialen, helfenden, pflegerischen, heilen-den und pädagogischen Schlüsselqualifikationen wird zunehmend erwartet, dass fachübergreifendes allgemeines Managementwissen vorhanden und angewendet wird.
Die Witerbildung wird nach dem aktuellen Rahmenlehrplan, die IHK-Prüfung entsprechend der Verordnung des BMBF von 2011 durchgeführt.

Inhalte

  • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
  • Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
  • Gestalten von Schnittstellen und Projekten
  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  • Führen und Entwickeln von Personal
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/-innen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen (Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Kur- und Rehabilitationseinrichtungen, Kindertagesstätten, Arztpraxen, Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, freie und Wohlfahrtsverbände), die sich auf Leitungsfunktionen vorbereiten oder ihre Kompetenz durch einen IHK-Abschluss bestätigen lassen wollen.


Zur Prüfung ist zugelassen, wer

- einen anerkannten Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens (kaufmännisch, verwaltend, medizinisch oder handwerklich) und danach eine mind. einjährige Berufspraxis
oder

- einen sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Aubildungsberuf und eine mind. zweijährige Berufspraxis
oder

- eine mind. fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Termin:
02.09.15 - 10.03.17 berufsbegleitend (600 Ustd.)

03.08.15 - 01.04.16 Vollzeit (620 Ustd.)


Teilnehmergebühr:

berufsbegleitend: 3540,-€

  • inkl. Lehrmaterial
  • zzgl. Prüfungsgebühren

Vollzeit: abhängig von der Teilnehmerzahl

Abschluss:
IHK - Prüfung

Kontakt

Kaufmännische Berufsbildung
Frau Jutta Schöpa


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen