Geprüfter Industriefachwirt IHK Wiesbaden (Berufsbegleitend in 14 Monaten)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

2.890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Vermittlung des nötigen Wissens, um als Praktiker den vielseitigen, anspruchsvollen Aufgaben im Industriebetrieb gerecht zu werden und Führungsaufgaben zu übernehmen. Erwerben gründlicher Kenntnisse in betrieblichen Funktionsbereichen, wie Produktionsprozesse, Marketing und vertrieb, Recht und Steuern, Unternehmensführung, Jahresabschluss, Finanzierung, Grundlagen der Volks- und BetriebswirtsWIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wir bieten berufsbegleitenden Unterricht im Teilzeitbereich. Unterrichtstermine immer samstags von 8 bis 13 und mittwochs von 18 bis 21 Uhr
Prüfung wird vor der IHK Wiesbaden abgelegt.


Erster Teil: Wirtschaftsbezogene Qualifikation:
-Volks- und Betriebswirtschaft
-Rechnungswesen
-Recht und Steuern
-Unternehmensführung

Zweiter Teil: Handlungsspezifische Qualifikation:
-Finanzwirtschaft im Industrieuntenehmen
-Produktionsprozesse
-Marketing und Vertrieb
-Wissens- und Transfermanagement
-Führung und Zusammenarbeit

Zulassungsvoraussetzungen:
Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung im anerkannten Ausbildungsberuf Industriekaufmann/ Industriekauffrau mit einer einjährigen Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens vierjährige Berufspraxis, wenn die zuvor genannten Voraussetzungen fehlen

Lehrgangsdauer: ca. 480 Unterrichtsstunden in 14 Monaten

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen