GIZ - Wertguthaben

Gesellschaft für innerbetriebliche Zusammenarbeit GmbH
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 61... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Gestaltung von Vorruhestand und. Altersteilzeit. Flexible Reduzierung der Wochenarbeitszeit. Keine Lohnfortzahlung in Freistellungsphasen. Geringere Fehlzeiten. Chance zum Wissenstransfer Alt -> Jung. Jobtransfer und Personalentwicklung durch Qualifizierung. Absicherung der gesetzlich vorgeschriebenen Freistellungsphasen (Erziehung, Pflege, Teilzeit). Höchste Flexibility der Lebensarbeitszeit. Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wichtige informationen

Themenkreis

Flexibel arbeiten – vorzeitig in den Ruhestand. Die Unternehmensführung steht beispielsweise vor der Frage, die eigenen Mitarbeiter stärker an
das Unternehmen binden zu wollen. Ein Aspekt dabei ist die familiengerechte und lebensarbeitsphasengerechte
Gestaltung der Arbeitszeit. Mitarbeiter können aus sämtlichen Vergütungsbestandteilen, Arbeitszeit, Urlaubsansprüchen
etc. Freistellungsphasen aufbauen. Auch die Kombination mit einer Erfolgsbeteiligung ist möglich und oft sinnvoll. Das so angesparte Wertguthaben ist insolvenzgesichert und bei Arbeitgeberwechsel übertragbar. Eine Werterhaltungsgarantie ist gesetzlich
vorgeschrieben. Bei Arbeitslosigkeit erfolgt keine Anrechnung des angesparten Guthabens auf Leistungen der Bundesagentur für
Arbeit.

Vorgehen
Im Vorfeld der Einführung eines Wertguthaben- Modells steht ein Tagesworkshop mit Geschäftsleitung, Personalverantwortlichen und
Arbeitnehmervertretern. In einer ersten Modellskizze hinterfragen wir alle
relevanten Faktoren und stellen Ihnen unsere Einschätzungen und Vorschläge zur Verfügung. Mit Argumentationshilfen aus dieser Modellskizze
werden die Eckpunkte mit den Betroffenen (allen bzw. Meinungsführer bzw. Betriebsrat), i.d.R im Rahmen eines weiteren Tagesworkshops,
diskutiert. Steuer-, arbeits- und gesellschaftsrechtlich
abgesicherte Vertragstexte sind Bestandteil der Beratung.

Inhalte

Workshop mit folgenden Inhalten:
- Funktionsweise
- Grundlagen eines Wertguthabenmodells:
- Auswahlkriterien für Insolvenzsicherung und Administration
- Haftung und Werterhaltungsgarantie
- Insolvenzsicherung
- Übertragbarkeit
- Störfallabwicklung
- Mittelherkunft
- Mittelverwendung
- Dotierung der Zeitkonten
- Einzelvertrag / Betriebsvereinbarung / Tarifvertrag
- Einsparpotentiale, Aufwand und Kosten

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Tagesworkshop beinhaltet Vorbereitung, Unterlagen und Nachbereitung. Er ist entweder als reiner Informations-Workshop oder als Diskussions- und Modellentwicklungsworkshop buchbar. -Informations-Workshop : -€ 1.600,00 -Diskussions- und Modellentwicklungs-Workshop:-€ 2.900,00 Alle Preise jeweils zzgl. Mwst. und Reisekosten.