Grafik-Design und Fotografie

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung
In Linz Am Rhein

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz am rhein
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium qualifiziert die AbsolventInnen zu Konzeption und Kreation visueller Botschaften. Sie sind qualifiziert im Bereich der Kreativwirtschaft eine berufliche Selbstständigkeit anzustreben, um analytisch und kreativ Projekte zu konzipieren, gestalten und diese zu leiten. Sie sind in der Lage, strukturelle Prozesse und Zusammenhänge ihrer AuftraggeberInnen zu erkennen und diese als visuelle Botschaften zu übersetzen. Selbstreflexion und Vermittlung der eigenen Arbeit sind Bestandteil der Fähigkeiten eines abgeschlossenen Masterstudiums.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz Am Rhein
Hauptplatz 8, 4010, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist der Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiums mit Schwerpunkt visueller Kommunikation: z.B. in Visueller Kommunikation, Grafi kdesign, Fotografi e, Kommunikationsdesign, Mediengestaltung, Informationsdesign oder Zeitbasierte und Interaktive Medien.

Themenkreis

Das Masterstudium

Die zunehmende Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelten erzeugt neue Schnittpunkte – methodische und kreative Räume für die Entwicklung von Wort und Bild. Das Masterstudium Visuelle Kommunikation (Grafi kdesign & Fotografi e) an der Kunst universität Linz ist ein zweijähriges Programm für Studierende, die sich mit den neuen Gegebenheiten heutiger Kommunikation und dem Spiel zwischen Wort und Bild in traditionellen und neuen Medien auseinander setzen wollen.
Im Masterstudium entwickeln die Studierenden mittels transdisziplinärer
Projekte eigene künstlerisch-wissenschaftliche Werke. Es wird ein hoher
Anspruch auf Kreativität gelegt. Innovative Methoden und Techniken fördern
das Experiment in Bezug auf eine praktische, projektbezogene Arbeit. Die
Bandbreite der visuellen Kommunikation erstreckt sich auf die Entwicklung
und Umsetzung visueller Ideen unter Einbeziehung der Möglichkeiten aus den Fachbereichen Gestaltung und Bildentwicklung. Ziel ist die Vermittlung eines fächerübergreifenden Denkens, um die AbsolventInnen auf die sich ständig verändernden Aufgaben des Berufslebens vorzubereiten. Kreative Freiräume sollen gemeinsam genutzt werden, um daraus einen Mehrwert für die beiden Disziplinen – Grafi kdesign und Fotografi e – und damit auch für die Student-Innen zu generieren.

Schwerpunktsetzung

Studierende können ihren individuellen Schwerpunkt in Richtung Grafi k design oder Fotografi e legen. Die Aufgabenbereiche im Feld des Grafi k design haben sich durch die Digitalisierung stark erweitert. Damit wurden auch die methodischen Herangehensweisen erweitert und durch interdisziplinäre Ansätze bereichert. Um eine Generation vielseitiger GestalterInnen heranzu bilden, verbindet der Master Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Grafi kdesign Themen wie konzeptionelle Gestaltung im zweidimensionalen Bereich mit screenbasierter
Mediengestaltung, Themen der Typografi e oder des Informationsdesign, ebenso wie eine Auseinandersetzung mit Text und Marketing.

Winter:

Semesterbeginn: 1 Oktober 2009

Allgemeine Zulassungsfrist: 21, September 2009 bis 23 Oktober 2009

Nachfrist: 30 November 2009

Sommer:

Semesterbeginn: 1 März 2010

Allgemeine Zulassungsfrist:22 Februar bis 26 März 2010

Nachfrist: bis 30 April 2010


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 15,50 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen