Graphologie Schriftpsychologie zuhause studieren

Institut Kappel GmbH
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0202-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Dauer:
    6 Monate
Beschreibung


Gerichtet an: Alle interessierten Personen

Wichtige informationen

Themenkreis

Graphologie - Schriftpsychologie

Die Frage nach dem Wesen eines Menschen ist so alt wie die Menschheit selbst. Immer schon bestand ein großes Interesse daran, den Charakter der Mitmenschen zu ergründen. Die Graphologie als wissenschaftlich anerkannte Tochter der Psychologie vermag uns hier fundierte Erkenntnisse und Einblicke zu gewähren. Das graphologische Gutachten bildet die Grundlage zur Aufklärung Ratsuchender in entscheidenden Lebensfragen: -Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl -Zwischenmenschliche Probleme in der Arbeitswelt -Ehe und Partnerprobleme -Kindererziehung -Mitarbeiterauswahl -Einschätzung von Mitmenschen usw. Das Studium der Graphologie vermittelt dem Teilnehmer das Grundwissen der Handschriftdeutung und befähigt dazu, Schriftanalysen zur Charakterdeutung anzufertigen. Aufgrund dieser Analysen ist der Lehrgangsabsolvent in der Lage, graphologische Gutachten zum eigenen Nutzen und zu Berufszwecken für andere zu erstellen. Die Ausbildung richtet sich an alle interessierte Personen. Insbesondere auch an Teilnehmer einer Psychologie Ausbildung, Psychotherapie Ausbildung sowie an praktizierende Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker. Auszug aus dem Studienlehrgang: Was ist Graphologie - Was kann man damit anfangen - Handschrift und Körpersprache - Handschrift als Persönlichkeitsmerkmal - Der Akt des Schreibens - Kinderschrift- Raumbilder - Bewegungsbilder - Formbilder - Grundlagenwissen praktische Psychologie - Ausführliche Erläuterungen der Schriftmerkmale wie z.B. Längenunterschiede, Zeilenführung - Arkaden und Girlanden - Winkel und Fäden - Anfangs- und Endbetonungen - Graphologisches Alphabet - Wie gewinnt man ein Gesamtbild - Das graphologische Gutachten u.v.a.