Grundprobleme der Erkenntnistheorie

Volkshochschule Heidelberg e.V.
In Heidelberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 62 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Heidelberg
Beschreibung

Wir informieren Sie über Politik und gesellschaftspolitische Themen. Erweitern Sie Ihr Wissen über Themen wie Wirtschaft, Recht und Verbraucherfragen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Sie interessieren sich für geographisches Grundwissen? Dann entdecken und erkunden Sie Heidelberg, seine Stadtteile sowie die Region. Oder wie wäre es mit einer Einführung in die Weltreligionen, einem Grundkurs Psychologie oder einem Geschichtskurs?

  • Bildungsreisen
  • Geschichte, Politik und Gesellschaft
  • Recht, Verbraucherfragen und Wirtschaft
  • Psychologie
  • Philosophie und Religion
  • Länderkunde und Geographie

Die zwei Grundfragen der Erkenntnistheorie lauten: Was ist Wissen? Was können wir wissen bzw. können wir überhaupt irgendetwas wissen? Im Kurs werden wir diesen beiden Fragen nachgehen. Im ersten Teil der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit einigen bedeutenden erkenntnistheoretischen Entwürfen der neuzeitlichen Philosophie (Descartes, Berkeley, Hume und Kant), wobei die Frage nach dem Skeptizismus im Vordergrund stehen wird. Im zweiten Teil des Kurses wenden wir uns der Frage nach dem „Wesen“ des Wissens zu und lernen einige Antwortversuche aus der Gegenwartsphilosophie kennen.

Zusätzliche Informationen

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 30.05.2016 19:45–21:15 Uhr
2. Mo., 06.06.2016 19:45–21:15 Uhr
3. Mo., 13.06.2016 19:45–21:15 Uhr
4. Mo., 20.06.2016 19:45–21:15 Uhr
5. Mo., 27.06.2016 19:45–21:15 Uhr
6. Mo., 04.07.2016 19:45–21:15 Uhr
7. Mo., 11.07.2016 19:45–21:15 Uhr
8. Mo., 18.07.2016 19:45–21:15 Uhr