Human Branding

UdK Berlin - Sommerschule
In Berlin

210 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30318... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Die Teilnehmenden. kennen die Bedeutung des Selbstmarketing für den beruflichen Erfolg als Künstler. kennen Modelle und Techniken, die eigene einzigartige Persönlichkeit zu erkennen. wissen, wie Sie Beziehungen als Künstler zu anderen Menschen beschreiben können. kennen Mittel und Maßnahmen, die eigene Persönlichkeit wirkungsvoll zu vermitteln. können ein Konzept für ihr eigenes Selbstmarketing erstellen. meinen, das Selbstmarketing besser gestalten zu können als vorher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das Konzept „Mensch als Marke“ will die wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnisse der modernen Markenführung zur Profilierung von Menschen nutzen. Das Konzept beschränkt den Geltungsbereich seiner Aussagen von vornherein auf Menschen, die ihre Leistungen auf Märkten anbieten. Es ist daher auch für Künstler geeignet.

Immer mehr Künstler bieten ihre Leistungen auf dem Markt an. Wie viele traditionelle Produktmärkte ist auch der Markt für Künstler weitgehend gesättigt. Nur jener hat Erfolg, der seine Konkurrenten verdrängt. Die vielen Angebote erschweren die Orientierung für die Abnehmer und anderen wichtige Bezugsgruppen wie Geldgeber, Journalisten und Multiplikatoren. Den Wettbewerb verschärft, dass viele Angebote als austauschbar wahrgenommen werden und hierdurch das Interesse der Nachfrager an Informationen abnimmt. Folge: Der Kampf um die beste Leistung wird zum Kampf um Aufmerksamkeit.
Die Frage wird für Künstler immer wichtiger, wie sie sich auf dem Markt behaupten und sich dauerhafte Wettbewerbsvorteile verschaffen können. Antworten geben wollen mittlerweile eine Heerschar von Imageexperten, Stilberatern und PR-Agenturen. Ihre Konzepte nennen sie „Personality Marketing“, „Marke ICH“ und „Celebrity Marketing“. Die meisten dieser Konzepte sind Tipps von Praktikern, die wissenschaftliche Fundierung fehlt.

Inhalte

• Die eigene Künstlerpersönlichkeit im Zentrum des Human Branding
• Die wirkungsvolle Vermittlung der Künstlerpersönlichkeit
• Das Image des Künstlers als Wirkung des Selbstmarketing
• Modelle und Instrumente des Selbstmarketing
• Das Konzept für das Selbstmarketing
• Beispiele für gelungenes Selbstmarketing von Künstlern

Methoden

• Vortrag
• Diskussion
• Besprechung der Beispiele von Künstlern
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Besprechung eigener Beispiele


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen