Idomeneo

Leine-Volkshochschule gGmbH
In Hannover

22 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51198... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Hannover
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Auf der Rückkehr aus dem Trojanischen Krieg gerät Idomeneo, König von Kreta, in einen heftigen Seesturm und schließt, um sein Leben zu retten, einen Pakt mit Poseidon: Wenn der Meeresgott die Winde beruhige, würde Idomeneo ihm den ersten Menschen opfern, der ihm an Land begegne.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Opernplatz, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Meike Kreilkamp
Meike Kreilkamp
Dozent/in

Themenkreis

Auf der Rückkehr aus dem Trojanischen Krieg gerät Idomeneo, König von Kreta, in einen heftigen Seesturm und schließt, um sein Leben zu retten, einen Pakt mit Poseidon: Wenn der Meeresgott die Winde beruhige, würde Idomeneo ihm den ersten Menschen opfern, der ihm an Land begegne. Doch der erste Mensch, den Idomeneo trifft, ist sein Sohn Idamante. Damit bricht für den kretischen König der Sturm, dem er nur knapp entronnen ist, im eigenen Innern los: Kann Poseidon wirklich von ihm verlangen, den eigenen Sohn zu morden? Wem ist er mehr zu Gehorsam verpflichtet - den Göttern oder seiner väterlichen Liebe? Lassen sich die Götter überlisten? Wer sind sie, dass sie grausamer sind als die Menschen selbst?

Im Herbst des Jahres 1780 begann Wolfgang Amadeus Mozart die Arbeit an seiner Oper, die der Münchner Hof beauftragt und ihm dafür das Sujet um den Krieger Idomeneo vorgeschrieben hatte. Mit großer Leidenschaft und unkonventionellem Blick näherte sich der Komponist diesem alten mythischen Stoff und schmiedete ihn in intensiver Auseinandersetzung mit dem Librettisten zu einem packenden musikalischen Drama. Es entstand eine Oper, die die starre Nummerndramaturgie aufbricht und sich einem fließend durchkomponierten Ganzen nähert, eine Oper, die Orchesterklänge zu Gehör bringt, die in ihrer Abgründigkeit bereits den Don Giovanni und das Requiem vorwegnehmen - eine Oper, die in ihrer Musik unaufhörlich und kraftvoll das Meer entfesselt, von dem im Libretto die Rede ist.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 22,00 €