Immobilienmakler IHK

TA Technische Akademie Hameln e.V.
In Hameln und Hannover

1.550 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51519... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Beginn An 2 Standorten
Dauer 2 Wochen
Beschreibung


Gerichtet an:

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hameln
Bahnhofstraße 18/20, 31785, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hannover
Expo Plaza 3, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hameln
Bahnhofstraße 18/20, 31785, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Expo Plaza 3, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Über den Zertifikatslehrgang

Der hier angebotene Lehrgang vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts. Dies beinhaltet umfangreiches rechtliches Wissen, der Lehrgang ist jedoch auch in hohem Maße vertriebsorientiert.

Er bietet professionelles Handwerkszeug für die Vermittlung, Vermietung und den Verkauf von Immobilien. Die Teilnehmer erweitern ihre vertrieblichen Fähigkeiten, verbessern ihr persönliches Auftreten und werden rechtlich kompetenter.

Der Zertifikatslehrgang Immobilienmakler/-in (IHK) richtet sich an Mitarbeiter von Makler- und Immobilienverwalter-Firmen, Existenzgründer, Quer- und Seiteneinsteiger, Mitarbeiter von Bauträger-Unternehmen, Vertriebsteams, Finanzdienstleister und Grundstückseigentümer.

Wenn Sie bereits im Immobilienbereich tätig sind, können Sie durch diese Fortbildung Ihre Berufspraxis nachhaltig untermauern und sich für neue Aufgaben qualifizieren. Gleichzeitig dient sie als Zusatzqualifikation für kaufmännische Mitarbeiter. Ideal auch für Personen, die eine freie Mitarbeit anstreben oder ein eigenes Maklerbüro eröffnen möchten.

Im Lehrgang erhalten die Teilnehmer solides Fachwissen, das über die klassischen Sachbearbeiter- und Sekretariatsaufgaben deutlich hinausgeht. Eine Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahme am Seminar müssen Sie nicht erfüllen.

Idealerweise haben Sie eine kaufmännische Grundvorbildung (es muss keine abgeschlossene Berufsausbildung sein) und entsprechende Berufspraxis, oder Sie besitzen eine eigene Immobilie und wollen ihren Besitz durch fundiertes Wissen erhalten und / oder erweitern, oder Sie haben eine technische oder handwerkliche Berufsausbildung und möchten in den kaufmännischen Bereich wechseln.

Die Teilnehmer erwerben das Zertifikat Immobilienmakler/-in (IHK), indem sie zum Abschluss des Lehrgangs einen schriftlichen Test absolvieren.

Die Teilnahme an Leistungsüberprüfungen zur Erlangung eines IHK-Zertifikats im Rahmen eines Zertifikat- Lehrgangs an unserer Akademie ist ausschließlich den Teilnehmern dieser Weiterbildung vorbehalten.

Um ein IHK-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie die Leistungsüberprüfung erfolgreich bestehen und zuvor mindestens 80% der Lehrveranstaltungen in unserer Akademie besucht haben. Die Leistungsüberprüfung kann in unterschiedlicher Form (z.B. durch einen Test, eine Projektarbeit o. ä.) erfolgen.

Eine nicht bestandene Leistungsüberprüfung können Sie maximal zwei Mal wiederholen.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen