Impression-Management

Institut für Personal- und Betriebswirtschaft
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0641 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Die Persönlichkeit steht im Mittelpunkt: Fast jede Potentialeinschätzung bestätigt es. Im Führungsbereich, im Verkauf, überall, wo Menschen Kontakt haben, zählt insbesondere eines: Die Persönlichkeits-Wirkung. Die Wirkung der eigenen Persönlichkeit kennen und sie bewusst und gezielt einzusetzen - das ist das Ziel des Seminars.
Gerichtet an: Grundsätzlich alle Personen, die sich ihrer Persönlichkeits-Wirkung und des Eindruckes, den sie erzeugen, sicher seine müssen, und die dazu fachkundige Anleitung suchen, um auch die nonverbalen Faktoren zur gezielten Eindrucks-Bildung zu nutzen.

Wichtige informationen

Themenkreis



Teilnehmerkreis:

Grundsätzlich alle Personen, die sich ihrer Persönlichkeits-Wirkung und des Eindruckes, den sie erzeugen, sicher seine müssen, und die dazu fachkundige Anleitung suchen, um auch die nonverbalen Faktoren zur gezielten Eindrucks-Bildung zu nutzen.

Konzeption / Ziel:

Die Persönlichkeit steht im Mittelpunkt: Fast jede Potentialeinschätzung bestätigt es. Im Führungsbereich, im Verkauf, überall, wo Menschen Kontakt haben, zählt insbesondere eines: Die Persönlichkeits-Wirkung. Die Wirkung der eigenen Persönlichkeit kennen und sie bewusst und gezielt einzusetzen - das ist das Ziel des Seminars.

Seminarinhalte:

- Welche Wirkfaktoren steuern die Wahrnehmung eines bestimmten Eindruckes? - Selbstkonzept, Selbstbild / Fremdbild: Wie möchte ich gerne erscheinen und wie wirke ich tatsächlich auf andere: Die positiven und negativen Primär-Rollen. - Selbst-Marketing: Selbst-Sicherheit: "Self-Assertiveness"; Ich-Psychologie; Ich-Management: Durchsetzen eigener Strategien, Rücksichtnahme auf andere vs. Egoismus. - Gezieltes Impression-Management. - Individuelles Wirk-Profil & Entwicklungsplan.

Arbeitstechniken:

Diese Fortbildungskonzeption ist sehr stark übungsorientiert ausgerichtet. Es werden eingesetzt: Lehrgespräch, Referat, Einzel- und Team-Arbeit, Interview, Diskussion, praxisorientierte Rollen- und gruppendynamische Methodik-Planspiele. Die Übungen werden i. d. R. videoaufgezeichnet und anschließend analysiert. Der Referent bietet gezielte Individualberatung und Einzeltraining nach Wunsch an.

Teilnahmegebühr:

Inhouse-Seminar auf Anfrage!