Industrial Mathematics

Johannes Kepler Universität Linz
In Linz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz (Österreich)
Beschreibung

Dieses Masterstudium in Industriemathematik hat das Ziel, StudentInnen zu angewandten MathematikerInnen auszubilden, die befähigt sind, mathematische Methoden anzuwenden und zu entwickeln, und die die Fertigkeit haben, industrielle und technische Probleme zu lösen. Weiters werden sie befähigt, Forschung in einem spezifischen Bereich der Angewandten Mathematik zu betreiben und auf akademischem Gebiet in einem industriellen, sozialen und interdisziplinären Umfeld zu kommunizieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz
Altenberger Straße 69, 4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelor degree in Industrial Mathematics

Themenkreis

Im Studienjahr 2005/06 startete in Linz das Double-Degree-Programm „Master of Science in Industrial Mathematics (MScIM)“. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Masterstudium der Technischen Universität Eindhoven, Niederlande, der Technischen Universität Kaiserslautern, Deutschland, und der Johannes Kepler Universität Linz unter der Schirmherrschaft von ESIM (European School for Industrial Mathematics).

Dieses Masterstudium in Industriemathematik hat das Ziel, StudentInnen zu angewandten MathematikerInnen auszubilden, die befähigt sind, mathematische Methoden anzuwenden und zu entwickeln, und die die Fertigkeit haben, industrielle und technische Probleme zu lösen. Weiters werden sie befähigt, Forschung in einem spezifischen Bereich der Angewandten Mathematik zu betreiben und auf akademischem Gebiet in einem industriellen, sozialen und interdisziplinären Umfeld zu kommunizieren. Die Sprache des Studiums ist Englisch. Es gibt ein gemeinsames Curriculum, das genügend Raum zur individuellen Gestaltung entsprechend den Schwerpunktsetzungen an den verschiedenen Standorten zulässt. Studierende dieses Programms verbringen zwei aufeinander folgende Jahre an zwei verschiedenen Universitäten. Förderungen für Studierende durch die EU-Programme ERASMUS und ERASMUS MUNDUS sind verfügbar.

Bewerbungsfrist für Sommersemester 01. Februar bis, 29. März 2010

Bewerbungsfrist für Wintersemester 05. Juli bis, 29. Oktober 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Vom Studienbeitrag befreit sind Studierende im ordentlichen Studium,die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen bzw. EU- oder EWR-Bürger sind oder Flüchtlinge gemäß der Haager Konvention über die Rechtsstellung der Flüchtlinge sind. Auch wenn Sie vom Studienbeitrag befreit sind, ist der ÖH-Beitrag in der Höhe von € 16,86 weiterhin einzubezahlen. Wird Ihnen der Studienbeitrag in der Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) vorgeschrieben, so ist dieser bis spätestens Ende der regulären Zulassungs- und Meldefrist einzubezahlen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen