Informatik

Universität Ulm
In Ulm

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
731/5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Ulm
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bachelorstudiengang vermittelt fundiertes Grundlagenwissen in den klassischen Gebieten der praktischen, theoretischen und technischen Informatik. In Vorlesungen, praktischen Übungen und selbstständig zu bearbeitenden Projekten erwerben die Studierenden ein breites Fundament an Informatikgrundlagen und erlernen eine systematische, strukturierte Denk- und Arbeitsweise. ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Bereich West, Raum 41.3.105, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Allgemeines – Was ist Informatik

Informatik – die Grundlagenwissenschaft der Informationsverarbeitung befasst sich mit allen Aspekten der Darstellung, Speicherung, Übertragung und maschinellen Verarbeitung von Information. Das universitäre Informatikstudium vermittelt umfassende und fundierte Grundkenntnisse in allen Bereichen der Informatik. Es bereitet die Studierenden darauf vor, diese Kenntnisse in einem stetig wachsenden Spektrum von Anwendungsbereichen einzusetzen und den entscheidenden Innovationsfaktor Informatik für Wirtschaft, Industrie und andere Wissenschaftsdisziplinen fachgerecht nutzbar zu machen.

Studienziele

Der Bachelorstudiengang vermittelt fundiertes Grundlagenwissen in den klassischen Gebieten der praktischen, theoretischen und technischen Informatik. In Vorlesungen, praktischen Übungen und selbstständig zu bearbeitenden Projekten erwerben die Studierenden ein breites Fundament an Informatikgrundlagen und erlernen eine systematische, strukturierte Denk- und Arbeitsweise.

Nach dem Grundstudium folgt eine zweisemestrige Vertiefungsphase, in der ein breiter Fächerkanon die wahlfreie Schwerpunktsetzung in verschiedenen Informatikbereichen, wie z.B. Algorithmen und Datenstrukturen, Software-Engineering, Informationssysteme, Computergraphik, Netzwerke, eingebettete Systeme oder Künstliche Intelligenz erlaubt.

Es werden modernste Methoden für die strukturierte Analyse von Anwendungsbereichen, die Konzeption, die Entwicklung und den Einsatz von Informatiksystemen vermittelt. Damit werden Studierende nicht nur befähigt schon als Berufsanfänger informationstechnische Spitzentechnologie mit zu entwickeln und umzusetzen; sie verfügen zusätzlich über ein Grundgerüst an Informatikwissen, das sie in die Lage versetzt, sich ein Berufsleben lang einschlägig weiter zu bilden und leicht mit der rasanten Technologieentwicklung in der Informatik Schritt zu halten.
Neben dem Studium der zentralen Informatikinhalte erwerben die Studierenden Kenntnisse in einem so genannten Anwendungsfach (z. B. Medizin, Elektrotechnik, Biologie oder Wirtschaftswissenschaften) und erhalten damit Einblick in die Terminologie, Methoden und Denkweisen anderer Wissenschaftsgebiete und spezieller Einsatzfelder.

Der Bachelorstudiengang führt zu einem berufsqualifizierenden Abschluss und ist gleichzeitig die Voraussetzung zur Aufnahme eines konsekutiven Masterstudiengangs.

Berufsfelder

Bachelor-Absolventen arbeiten in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung. Ihre Tätigkeitsfelder umfassen Aufgaben im Bereich des Entwurfs und der Entwicklung von Software-Systemen, der Konzeption, Einrichtung und Administration von IT-Infrastrukturen und Netzwerken sowie der technischen Betreuung und Unterstützung komplexer Informatikprojekte.

Forschungsorientierung

Im Bachelor-Studiengang erwerben die Studierenden ein breites Fundament an Grundlagen in praktischer, theoretischer und technischer Informatik. Zugleich werden modernste Methoden zur strukturierten
Analyse von Anwendungsbereichen sowie zur Konzeption und Entwicklung komplexer Informatiksysteme vermittelt. In einer zweisemestrigen Vertiefungsphase erfolgt anschließend eine gezielte Schwerpunktsetzung.

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Fristen

Wintersemester 30.09., Sommersemester 31.03.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen