Informatik/Computer Science

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel dieses konsekutiven, forschungsorientierten Masterstudiengangs ist. es, ergänzend und vertiefend zum vorhergehenden Bachelor-Studiengang, auf eine anspruchsvolle nationale und internationale Forschungs-und Entwicklungstätigkeit im Bereich der Informatik vorzubereiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss einer deutschen oder ausländischen Hochschule im Studiengang Informatik oder in einem verwandten Studiengang oder der Nachweis gleichwertiger Leistungen sowie ausreichende Sprachkenntnisse für das Fachstudium. 2. Besondere Eignung gemäß folgenden Kriterien: * in der bisherigen akademischen Laufbahn erbrachte Leistungen und Schulnoten, * in Form eines Dossiers bzw. qualifizierender Gutachten dokumentiertes besonderes Studieninteresse, * einschlägige Auslands- und Praxiserfahrung sowie * englische Sprachkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau.

Themenkreis

Informatik/Computer Science (Master, konsekutiv)

Der konsekutive forschungsorientierte Master-Studiengang schließt sich an den Bachelor Informatik an, kann aber auch nach einer Phase der Berufstätigkeit aufgenommen werden. Er vertieft die Kenntnisse aus dem Bachelor-Studiengang und befähigt zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Der Studiengang beinhaltet Stammvorlesungen mit Übungen zu zentralen Gebieten der Praktischen und Theoretischen Informatik,. Vertiefungs- und Spezialisierungsvorlesungen, Seminare, ein Master-Seminar sowie eine wissenschaftliche Abschlussarbeit. Die Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

Im Master-Studiengang Informatik beträgt die Regelstudienzeit bis zum Abschluss der Master-Prüfung im Vollstudium vier Semester. Für diesen Studiengang besteht die Möglichkeit, auf Antrag Teile des Studiums (bis zu sechs Semestern) in Teilzeit zu studieren. Das Semester, in dem die Master-Arbeit angefertigt wird, ist in Vollzeit zu absolvieren.

Als akademischer Grad wird der "Master of Science" (M.Sc.) verliehen.

Die Berufsaussichten für Informatiker/innen sind exzellent. Der enorme Bedarf an Informatiker/inne/n kann von den deutschen Hochschulen alleine kaum befriedigt werden. Aufgrund der Schlüsselrolle der Informations- und Kommunikationstechnologie im wirtschaftlichen Wachstum wird dieser Trend noch etliche Jahre anhalten. Entscheidend für den beruflichen Erfolg wird sein, dass man mit dem technischen Wandel auch in Zukunft Schritt hält. Beste Grundlage hierfür sind fundamentale Prinzipien und flexible, dauerhaft nützliche Methoden – Prinzipien und Grundlagen, die man in der Saarbrücker Informatik lernt.

Anforderungen des Master-Studiengangs, Prüfungsleistungen für die Master-Prüfung

(1) Das Master-Studium umfasst Module der folgenden Wahlpflicht-Be-
reiche:
– Stammvorlesungen mit Übungen der Informatik (Wahlpflicht),
– Vertiefungsvorlesungen mit und ohne Übungen der Informatik (Wahl),
– Seminare über Themen der Informatik (Wahlpflicht),
– Master-Seminare (Wahlpflicht).
(2) Die Master-Prüfung besteht aus studienbegleitenden Prüfungsleistun-
gen sowie der wissenschaftlichen Arbeit (Master-Arbeit). Die studienbe-
gleitenden Prüfungsleistungen haben einen Gesamtumfang von 90 Credit
Points, von denen mindestens 64 benotet sein müssen. Prüfungsleistun-
gen, die bereits in die Bachelor-Prüfung eingebracht wurden, werden nicht
für die Master-Prüfung angerechnet. Aus den unter Absatz 1 genannten
Kategorien sind die folgenden Mindestanzahlen an Credit Points zu erwer-
ben:

– 27 benotete Punkte aus dem Bereich der Stammvorlesungen der Infor-
matik,
– 27 Punkte aus den Bereichen der Stammvorlesungen, Vertiefungsvor-
lesungen, oder Seminare der Informatik, von denen mindestens 18
Punkte benotet sein müssen.
– 7 benotete Punkte aus dem Bereich der Seminare über Themen der In-
formatik
– 12 benotete Punkte aus dem Bereich der Master-Seminare.
(3) Darüber hinaus müssen mindestens weitere 17 Credit Points durch
a) Master-Praktika oder andere beliebig wählbare Module der Informatik
b) Betreuung einer Übungsgruppe (Tutor)
c) Sprachkurse (maximal 6 CP; lebende Sprachen)

d) beliebige Module, die auf Antrag durch den Prüfungsausschuss geneh-
migt worden sein müssen, erworben werden.
(4) Werden in einer oder mehreren Kategorien gemäß Abschnitt 2 die
Mindestpunktanzahlen überschritten, können überschüssige Credit Points
auf die Credit Points gemäß Abschnitt 3 angerechnet werden.
(5) Für die Betreuung einer Übungsgruppe als Tutor werden 4 unbenotete
Credit Points für fachdidaktische Leistungen vergeben. Eine mehrfache
Erbringung dieser Leistung ist möglich, sofern die Übungsgruppen unter-
schiedlichen Modulen angehören.
(6) Credit Points des Masterstudiengangs können auch erbracht werden,
während der/die Studierende im Bachelorstudiengang eingeschrieben ist.
Die Regelungen zur Zulassung zum Master-Studiengang werden davon
nicht berührt.

Die Bewerbung erfolgt online und zwar bis spätestens zum

  • 15. Juni zum Wintersemester desselben Jahres
  • 15. Dezember zum Sommersemester des folgenden Jahres.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für diesen konsekutiven Master-Studiengang ist ab Wintersemester 2007/08 - zusätzlich zu dem Semesterbeitrag von ca. 137,00 € - pro Semester eine Studiengebühr von 500,00 € zu zahlen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen