Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort
In Dortmund

249 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2941 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Integration von verhaltensauffälligen Kindern stellt jede Erzieherin vor eine besondere Herausforderung. In der Ausbildung fehlt die Zeit für eine fachliche Vertiefung der integrativen Arbeit. Das Thema wird in der Ausbildung nur oberflächlich behandelt und in der Gruppe wird man plötzlich mit der praktischen Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern konfrontiert.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie ganzheitlich den besonderen Förderbedarf von betroffenen Kindern umsetzen können. Sie lernen, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern zu erkennen und richtig zu diagnostizieren.

Was ist Integration?

  • Bedeutung und Analyse des Begriffs “Integration“
  • Theoretische Grundlagen der Integrationspädagogik
  • Wann ist integratives Arbeiten notwendig?
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie (kognitive, emotionale, körperliche, motorische, sprachliche, moralische Entwicklung)

Entwicklungsverzögerungen beim Kind:

  • Welche Arten von Entwicklungsverzögerungen gibt es und wo liegen die Ursachen?
  • Wie erkenne und diagnostiziere ich Entwicklungsverzögerungen / Behinderungen?

Vernetzung von Helfersystemen:

  • Zielvereinbarungen in Helfersystemen
  • Ganzheitliche Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung und
    Integration der Kinder (z. B. bei der Vernetzung von Elternhaus,
    Kindergarten, Logopädie, Ergotherapie, Psychotherapie, Frühförderung etc.)

Praktische Förderung und Integration von betroffenen Kindern:

  • Wie Sie andere Kinder für den Umgang mit auffälligen Kindern sensibilisieren
  • In der Gruppe sind wir stark! So integrieren Sie Außenseiter
  • Konkrete Spielideen und Angebote zur integrativen Förderung

Praktische Grundlagen der Integrationspädagogik:

  • Wahrnehmungs- Bewegungs- und Sinnesspiele
  • Übungen und Methoden zur taktilen Wahrnehmungsförderung
  • Übungen zur Kommunikationsförderung
  • Raumgestaltung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen