IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Advanced Level (Modeling)

Method Park Software AG
In München und Erlangen

1.440 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)91... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In dieser Schulung vertiefen Sie Ihr Grundlagenwissen vom IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level zur Modellierung von Anforderungen. Durch zahlreiche praktische Übungen erwerben Sie weiterführende Kenntnisse, wie Sie Informationsstrukturen, Funktionen, Verhalten und Szenarien effizient modellieren. Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Advanced Level, Requirements Modeling“ absolvieren. Dieser Kurs kann auch als individuelles Inhouse-Seminar gebucht werden.
Gerichtet an: Anforderungsmanager, System- und Software-Analytiker (System Engineers), Projektleiter.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erlangen
Wetterkreuz 19a, 91052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Bavariaring 10, 80336, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagen des Requirements Engineering. Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Engineering

Themenkreis

Sie wollen Ihr Grundlagenwissen vom IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level zur Modellierung von Anforderungen in einem Advanced Level Seminar vertiefen? In dieser Schulung erwerben Sie durch zahlreiche praktische Übungen weiterführende Kenntnisse, wie Sie Informationsstrukturen, Funktionen, Verhalten und Szenarien effizient modellieren. Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Advanced Level, Requirements Modeling“ absolvieren.

Bitte beachten Sie, dass für das erfolgreiche Absolvieren der Prüfung eine weitergehende Nachbereitung im Anschluss an jeden Seminartag empfohlen wird.

Inhalt

  • Grundlagen der Modellierung im Requirements Engineering
  • Informationsmodellierung
    • Modellierung von Fachklassen, Attributen und Datentypen
    • Modellierung von Beziehungen
    • Generalisierung und Spezialisierung
    • Evolution von Informationsmodellen
  • Funktions- und Verhaltensmodellierung
    • Use-Case-Modelle
    • Funktionsmodellierung durch Aktivitäts- und Datenflussdiagramme
    • Verhaltensmodellierung mittels State Charts
    • Zusammenspiel von Funktions- und Verhaltensmodellen
  • Szenarienmodellierung mit Sequenzdiagrammen
  • Umgang mit Modellen
    • Zusammenspiel der verschiedenen Modellarten
    • Zusammenhang von Modellen zu einer Anforderungsspezifikation

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen