Klassische Philologie

Universität Bern
In Bern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bern (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Klassischen Philologen stehen verschiedene Berufsrichtungen offen. Neben der Universität und der Schule arbeiten ehemalige Studenten unseres Instituts heute beispielsweise im Bibliothekswesen, in der Publizistik und im diplomatischen Dienst.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Länggassstrasse 49, CH-3000, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Die Klassische Philologie behandelt das gesamte schriftliche Erbe der griechisch-römischen Antike. Am Berner Institut für Klassische Philologie wird ferner dem Fortleben der griechischen und römischen Literatur besonderes Gewicht beigemessen. Dem liegt die Überzeugung zugrunde, daß sich der Umgang mit der antiken Literatur in besonderer Weise dazu eignet, den Studierenden geisteswissenschaftlicher Fächer die Faszination der Antike und die intellektuelle Herausforderung der Überlieferung an die Gegenwart nahezubringen.

Was ist Klassische Philologie?

Die Klassische Philologie ist die Disziplin, die sich insbesondere mit der schriftlichen Hinterlassenschaft der Antike beschäftigt. Ihr Beschäftigungsfeld umfaßt die Sprache und Literatur der Griechen und Römer vom Beginn der europäischen Literatur bis zum Ende der Antike. In Bern befassen wir uns darüber hinaus auch mit lateinischen und griechischen Texten des Mittelalters und sogar der frühen Neuzeit. Auch die Nachwirkung der antiken Literatur, die in den modernen Sprachen bis heute anhält, wird an unserem Institut in zahlreichen Projekten unserer Mitarbeiter erforscht. Unser Schwerpunkt liegt insbesondere in der Interpretation unter literaturwissenschaftlichen Gesichtspunkten.

Welche Berufsaussichten habe ich nach dem Studium?

Klassischen Philologen stehen verschiedene Berufsrichtungen offen. Neben der Universität und der Schule arbeiten ehemalige Studenten unseres Instituts heute beispielsweise im Bibliothekswesen, in der Publizistik und im diplomatischen Dienst.

Das Master-Studienprogramm baut auf dem Bachelor-Studienprogramm auf. Die dort erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden im Master-Studium erweitert und vertieft, wobei besonderes Gewicht auf die methodische Fortbildung gelegt wird. Im Zentrum des Masterstudiums stehen die eigene wissenschaftliche Arbeit und der selbständige Umgang mit Texten und wissenschaftlichen Fragestellungen.

Bewerbungsfrist :-

-bis 30. April für das folgende Herbstsemester (mit begründeter verspäteter Anmeldung bis 31. August)
-bis 15. Dezember für das folgende Frühjahrssemster (mit begründeter verspäteter Anmeldung bis 31. Januar)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken.