Klosterseminare

Volker Warnke Institut
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
43156... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Kiel
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mit den Dr. Volker Warnke Klosterseminaren sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer angesprochen, die neben über das das theoretische Interesse an dem Thema Spiritualität im o. g. Sinne ernsthaft motiviert sind, an ihrer spirituellen Entwicklung zu arbeiten, ihr spirituelles Bewusstsein zu stärken und dieses in ihren Alltag zu integrieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Exerzierplatz 30, 24103, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Klosterseminar ist, dass wir uns persönlich kennen. Die beste Grundlage für ein Klosterseminar bietet die spirituelle Selbsterfahrungsgruppe. Ebenso sind Interessenten, die bereits aktiv an ihrer spirituellen Entwicklung arbeiten, und die an einem Selbsterfahrungs-Blockseminar, einem Selbstwerttraining, an einem NLP-Seminar oder an einem anderen Seminar am Dr. Volker Warnke Institut teilgenommen haben, herzlich eingeladen zu einem „Klosterseminar“ eingeladen.

Themenkreis

Klosterseminare

Der Begriff „Klosterseminare“ hat sich am Dr. Volker Warnke Institut fest etabliert, auch wenn es nicht um ein Seminar im klassischen Sinne handelt, bei dem es um die Vermittlung und um die Vertiefung von Wissen geht.

Es geht es darum, sich für Erfahrungen zu öffnen, die über das reine Verstandeswissen hinausgehen, Erfahrungen, die zu einer höheren Quelle führen, ob Sie sie Gott, das TAO, die eigene Mitte, Ihren göttlichen Kern oder das „Selbst“ im Sinne von C.G.Jung nennen, das die Verbindung zu einem übergeordneten Ganzen einschliesst. Die klösterlichen Einrichtungen bieten dabei den geeigneten äusseren Rahmen, um die innere Stille (wieder) zuentdecken.

Somit stellen die Dr. Volker Warnke Klosterseminare die konsequente Weiterentwicklung der Spirituellen Selbsterfahrungsgruppen dar. Unter Spiritualität verstehe ich dabei in Anlehnung an Dalai Lama das Wissen und die Erfahrung von einer transreligiösen und transkonfessionellen Wirklichkeit.

Geschlossene Klostergruppe

Inzwischen hat sich eine fortlaufende geschlossene Gruppe konstituiert, deren Mitglieder sich einmal im Jahr an einem festgelegten Wochenende treffen, um sich auf ihrem (jeweiligen individuellen) spirituellen Weg gegenseitig zu inspirieren und zu begleiten. Die Dauer dieser Gruppe ist nicht von vornherein begrenzt. Wenn ein Gruppenmitglied ausscheidet, kann der freiwerdende Platz durch eine andere Person besetzt werden.

Offene Klostergruppe

Parallel dazu ist ein Wochenende geplant für ein einmaliges offenes Klosterseminar für Interessenten, die zunächst einmal prüfen wollen, ob sie dort die Anregungen und die Begleitung auf ihrem spirituellen Weg finden, die sie suchen.

Methodische Ansätze

  • Meditationen
  • gemeinsame Schweigezeiten
  • Lesen spiritueller Texte
  • spirituelle Übungen
  • Austausch der Erfahrungen in der Gruppe

Tag 3 1/2 Tage

Teilnehmerzahl
Begrenzung auf 12 bis 15 Teilnehmer

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Honorar 476,- EUR pro Person (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer)


Maximale Teilnehmerzahl: 15