Komplexitätsmanagement

Oliver Köster
In München

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2955-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Der Erfolgsfaktor besteht darin, die vorhandenen Vernetzungen in Produkt und Unternehmen sinnvoll aufeinander und auf bestehende Randbedingungen abzustimmen. Daher ist das Seminar nicht nur der Frage gewidmet, wie Komplexität reduziert werden kann (z.B. durch das Entfernen nicht benötigter Varianten), vielmehr muss die bestehende strukturelle Komplexität sinnvoll modelliert, verstanden und beherrscht werden, um daraus Vorteile gewinnen zu können. Dies umfasst beispielsweise die effiziente Reaktion auf sich ändernde Kundenwünsche.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an alle Personen, die sich mit komplexen Strukturen befassen, und besonders diejenigen, die in den Prozessen der Produktentstehung Verantwortung tragen: Projektmanager, Produktmanager. Entwicklungs- und Konstruktionsingenieure. Fertigungs- und Produktionsplaner. Qualitätsmanager. Prozessplaner und Organisationsentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Boltzmannstraße 15, 85748, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dipl. -Inform. Sebastian Kortler
Dipl. -Inform. Sebastian Kortler

Dipl. -Ing. Bergen Helms
Dipl. -Ing. Bergen Helms

Themenkreis

Im Seminar wird ein zielführender Umgang mit Komplexität veranschaulicht. Den Seminarteilnehmern werden dabei folgende Inhalte vermittelt:

- Unterschiedlichen Erscheinungsformen von struktureller Komplexität

- Grundsätzliche Nutzung von Methoden zur Analyse und Beherrschung von struktureller Komplexität

- Softwaregestützte Anwendungen der Methoden zur Entscheidungsunterstützung

- Weiterführendes Verständnis hinsichtlich vernetzter Strukturen (in Produkten, Prozessen, Funktionen etc.).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 10% Ermäßigung für Innovations-Wissen.de Mitglieder