Kooperatives Lernen

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Wann:
    05.12.2016
Beschreibung

Kooperatives Lernen Volkshochschule der Stadt Köln



Gruppenarbeit ja - aber wie kann ich sie lebendig und vielfältig gestalten, ohne dass Einzelne sich zurückziehen? Sie lernen Elemente des Kooperativen Lernens und die wichtigsten kooperativen Methoden kennen und entwickeln im Seminar beispielhaft Unterichtseinheiten mithilfe die...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
05.Dezember 2016
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Gruppenarbeit ja - aber wie kann ich sie lebendig und vielfältig gestalten, ohne dass Einzelne sich zurückziehen? Sie lernen Elemente des Kooperativen Lernens und die wichtigsten kooperativen Methoden kennen und entwickeln im Seminar beispielhaft Unterichtseinheiten mithilfe dieser Methoden. Zudem erleben Sie - "am eigenen Leib" und durch Methodenreflexion -, wie wichtig Aktivierungen im Unterricht sind, und lernen so, wie Sie ihre Rolle als Kursleitung neu definieren können, weg vom Wissensvermittler, hin zum Manager für Lernprozesse. Sie werden mehr Vertrauen in die Ressourcen und Fähigkeiten Ihrer Kursteilnehmer gewinnen und diese besser für den Lehr-Lernprozess aktivieren. Für Lehrende an den Volkshochschulen Köln und Düsseldorf entgeltfrei.Gruppenarbeit ja - aber wie kann ich sie lebendig und vielfältig
gestalten, ohne dass Einzelne sich zurückziehen? Sie lernen Elemente des
Kooperativen Lernens und die wichtigsten kooperativen Methoden kennen
und entwickeln im Seminar beispielhaft Unterichtseinheiten mithilfe
dieser Methoden. Zudem erleben Sie - "am eigenen Leib" und durch
Methodenreflexion -, wie wichtig Aktivierungen im Unterricht sind, und
lernen so, wie Sie ihre Rolle als Kursleitung neu definieren können, weg
vom Wissensvermittler, hin zum Manager für Lernprozesse. Sie werden
mehr Vertrauen in die Ressourcen und Fähigkeiten Ihrer Kursteilnehmer
gewinnen und diese besser für den Lehr-Lernprozess aktivieren. Für
Lehrende an den Volkshochschulen Köln und Düsseldorf entgeltfrei.Der Lehrgang zum Erwerb des Zertifikats "Erwachsenenpädagogische
Qualifikation", das der Landesverband der Volkshochschulen
Nordrhein-Westfalen entwickelt hat und das durch die Universität Münster
begutachtet wird, bietet eine gute Grundlage, um in der
Erwachsenenbildung zu unterrichten. In fünf Basismodulen beschäftigen
Sie sich damit, wie Lernen funktioniert, welche Möglichkeiten es gibt,
Seminargruppen lebendig zu gestalten, wie ein Inhalt methodisch und
didaktisch aufbereitet werden kann und welche Prinzipien der Kursplanung
es gibt. Fünf Aufbaumodule wählen Sie aus einem breiten Angebot; hier
spezialisieren Sie sich inhaltlich oder vertiefen Ihre
Beratungskompetenz, Techniken des Visualisierens und des Moderierens von
Lernprozessen, arbeiten zum Beispiel an Stimme und Ausdruck. In Hospitationen zeigen Sie, dass Sie das Gelernte in Ihrem eigenen Unterricht umsetzen. Sie dokumentieren Ihre Arbeit in einem Dossier, erstellen ein Kompetenzprofil und erarbeiten eine Unterrichtsfeinplanung. Sie haben maximal 24 Monate Zeit vom Besuch des ersten Moduls bis zur Abgabe. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte ein Beratungsgespräch.

Die Arbeitsschwerpunkte von „Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.“

  • Betrieb und redaktionelle Betreuung des Kölner Bildungsportals bildung.koeln.de
  • Orientierungsberatung: Anlaufstelle für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger in Bildungsfragen
  • Geschäftsführung des Mülheimer Bildungsbüros im Programm Mülheim 2020
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für Alphabetisierung und Grundbildung
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für gesunde Lebensweltenquot;
  • Kooperationen im Bereich Übergang Schule - Beruf
  • ProfilPASS Dialogzentrum: Schulungszentrum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Projektagentur für Landes- und Bundesauschreibungen im Bildungssektor
  • Bildungsmarketing: z.B. PR, Kongresse, Lernfeste, Aktionsbündnisse

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen