Kreatives Aufstellen

Lust auf Zukunft
In Bielefeld

60 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bielefeld
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Durch spielerische Ansätze, spontane Prozesse, verdecktes Aufstellen und weitere Experimente entwickeln wir Lösungsbilder, die zielführend und ökologisch verträglich für den Aufstellenden wirken. Denn - wir Menschen reagieren ebenso auf unsere innere Wirklichkeit als auch auf die Äußere. Und wenn wir ressourcenreiche und hoffnungsfrohe innere Bilder schaffen, kommen wir nicht nur unseren Träumen näher, sondern sind insgesamt auch gesünder, besser gelaunt und kraftvoller.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Klashofstraße 6, 33659, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Bärbel Röpke-Stieghorst
Bärbel Röpke-Stieghorst
Trainerin

Jahrgang 1955, Laborantin, Lehrerin, Teamleiterin, Seminartrainerin, seit 1996 freie Trainerin und Beraterin Klientenzentrierte Gesprächsführung, Gestaltberatung, Neurolinguistisches Programmieren (NLP-Lehrtrainerin, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP), Train-the-Trainer, systemische Beratung, Großgruppeninterventionen, Konfliktmanagement, Lösungsfokussierte Kommunikation, Team Management System, Prozessorientiertes Führen und Changemanagement Schwerpunkte: * Kommunikation * Persönlichkeitsentwicklung * Lernendes System * Konfliktlösung

Themenkreis

In dem Workshop werden Lösungsbilder entwickelt abseits der bekannten Ansätze der Familienaufstellungen oder systemischen Strukturaufstellungen. Es wird nur aufgestellt, es handelt sich nicht um eine Fortbildung.

Durch spielerische Ansätze, spontane Prozesse, verdecktes Aufstellen und weitere Experimente entwickeln wir Lösungsbilder, die zielführend und ökologisch verträglich für den Aufstellenden wirken. Denn - wir Menschen reagieren ebenso auf unsere innere Wirklichkeit als auch auf die Äußere. Und wenn wir ressourcenreiche und hoffnungsfrohe innere Bilder schaffen, kommen wir nicht nur unseren Träumen näher, sondern sind insgesamt auch gesünder, besser gelaunt und kraftvoller.

Wir werden bei dieser Aufstellungsarbeit erleben, dass die Information oftmals schon "im Raume" hängt. Oder wir uns zumindest durch die Aufstellungsbilder Anregungen außerhalb unserer eingeschränkten Problemdenke holen können. Gerade in der letzten Master-Fortbildung haben wir reichlich Inspirationen durch diese Art der Aufstellungsarbeit gefunden. Davon soll es mehr geben.

Eure Themen könnten sein

  • Neuorientierung
  • Innere Konflikte
  • Äußere Konflikte
  • Beziehungen klären
  • Job
  • Reifungsthemen
  • Abschiede

Wir arbeiten konstruktiv, positiv und lösungsorientiert. Wir schauen auf das, was sich zeigt, verzichten auf Bedeutungsgebung und achten auf die feinen Nuancen innerer und äußerer Dynamiken und Muster. Lasst euch überraschen und von euren Themen und Lösungen finen!

Positive Nebeneffekte

  • Verfeinerte Wahrnehmung für Beziehungsdynamiken
  • Gespür für emotionale Schleifen und Entlastungen
  • Wahrnehmen von Synchronizitäten
  • Spüren von "Wirks" und "Passierchen" hinter den Erscheinungsbildern
  • Respekt und Wertschätzung für das, was ist

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen