Logistics Engineering and Management

Hochschule Bremerhaven
In Bremerhaven

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0471... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bremerhaven
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium baut auf einen Bachelorabschluss bzw. ein Fachhochschuldiplom in der Logistik oder einem fachlich nahen Bereich auf. Auf dieser Basis werden Studierenden vertiefte Kenntnisse über logistische Fragestellungen sowie über Themengebiete des Managements in einem internationalen Kontext vermittelt. Zudem werden Fachkenntnisse und Methoden nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand erworben. LEM qualifiziert die Studierenden für angewandte Forschungstätigkeiten und stellt dabei den intensiven Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschule und Unternehmen in den Vordergrund.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremerhaven
An Der Karlstadt 8, 27568, Bremen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Hochschulabschluss aus einem Studiengang mit logistischem Bezug im Fach Transportwesen, Logistik, Ingenieurwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Informatik oder Wirtschaftsinformatik im Umfang von mindestens 180 Punkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS). Insgesamt sollte der Hochschulabschluss mindestens mit „Gut“ (ECTS B) bewertet sein; *Der Nachweis guter englischer Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau Stufe B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder ein Auslandsstudium in englischer Sprache im Rahmen des vorausgegangenen Studiums.

Themenkreis

Der Bereich Transportwesen/Logistik an der Hochschule Bremerhaven gilt als Expertenschmiede, die von Logistik-Unternehmen europaweit geschätzt wird. Seit über 30 Jahren hat man in der Seestadt Erfahrung mit Transportwesen und Logistik. Die Qualität der akademischen Ausbildung wird durch eine starke Praxisorientierung, eine hohe Anerkennung regionaler und überregionaler Unternehmen sowie hervorragende Positionierungen auf den Logistik-Rankinglisten deutlich. Auf diesem Fundament entstand ein neues Masterprogramm: „Logistics Engineering and Management“. Es nimmt die neuen und stets wachsenden Herausforderungen im Logistikbereich an und qualifiziert für anspruchsvolle Managementaufgaben in der internationalen Logistik. Zielsetzung der Ausbildung im Masterstudiengang ist eine inhaltliche Vertiefung bei der Vermittlung von Kenntnissen zur Planung, Gestaltung und Steuerung international ausgerichteter Netzwerke.

Der Masterstudiengang LEM zeichnet sich aus durch:

- 2 Jahre Vollzeitstudium mit hohem Praxisbezug
- Abschluss mit dem Master of Science (M.Sc.)
- Beschränkung auf 20 Studienplätze pro Jahr
- Unterrichtssprachen: Deutsch (60 %) und Englisch (40 %)
- praktische Projekte im vierten Fachsemester.

Einsatzfelder der Absolventen

Die Entwicklung der Logistik in den vergangenen Jahren war geprägt durch eine stetige Volumen-Zunahme, großen dynamischen Veränderungen und einer stark zunehmenden Komplexität. Die Anforderungen der globalen Märkte führen zu neuen Formen der Zusammenarbeit der Unternehmen, wie zum Beispiel der Entstehung von unternehmensübergreifenden, logistischen Netzwerken. Diese Entwicklung erfordert neue und zusätzliche Qualifikationen von den Logistikern. Dies stellt der Masterstudiengang „Logistics Engineering and Management“ an der Hochschule Bremerhaven in den Mittelpunkt. Die Absolventen sollen in der Lage sein, durch wissenschaftliche Methoden hochkomplexe Systeme und Prozesse zu analysieren, Optimierungen durchzuführen und neue Lösungen zu entwickeln und anzuwenden. Die Masterabsolventen werden auf die Übernahme von konzeptionellen Tätigkeiten auf wissenschaftlich-abstraktem Niveau in der Logistik vorbereitet und damit für die Aufnahme von Führungsaufgaben qualifiziert.

Studienaufbau

Das Studium besteht aus Modulen der Bereiche Transport- und Umschlagstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Betriebwirtschaft. Die Module der ersten drei Semester beinhalten die wichtigsten fachspezifischen Themen der verschiedenen interdisziplinären Aspekte der Logistik. Das vierte Semester ist vollständig der Masterthesis gewidmet. Im Mittelpunkt der Masterthesis stehen anwendungsbezogene Forschungs- oder Planungsprojekte in der nationalen oder internationalen Wirtschaft. Das Masterstudium beinhaltet 16 Module mit einem Umfang von sechs Credit Points pro Modul. Die Module umfassen in der Regel vier Semesterwochenstunden. Von den Studierenden wird erwartet, sich fachliche Inhalte in den Veranstaltungen und darüber hinaus im Selbststudium zu erarbeiten. Die Modul-Anordnung erleichtert die Vernetzung mit Studienangeboten der internationalen Hochschulpartner. Insgesamt werden im Masterstudium 120 Credit Points erworben.
Internationale Ausrichtung

Für den Masterstudiengang „Logistics Engineering and Management“ ist Internationalisierung ein wesentlicher Qualifizierungsaspekt. Die internationale Ausrichtung wird durch spezifisch international ausgerichtete Lehrveranstaltungen deutlich. Zugleich werden in allen Lehrveranstaltungen internationale Dimensionen des jeweiligen Themas – soweit relevant – behandelt.
Internationalisierung heißt weiterhin, dass Studierende in Projekten zu einem internationalen Austausch angeregt werden. Die Hochschule Bremerhaven pflegt Kooperationen u. a. mit der International School of Economics in Rotterdam (Niederlande), mit dem Mikkeli Institute of Business Studies in Mikkeli (Finnland), mit der Universidad de Vigo (Spanien), mit der Napier University Business School in Edinburgh (Großbritannien), der Universität Gdingen (Akademia Morska Gdynia, Polen) oder mit der Université du Havre (Frankreich).

Die Zulassung erfolgt jeweils zum Wintersemester.

Bewerbungsfrist - 15.07

...vorausetzung

Berufliche Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt, jedoch wird zumindest ein betriebliches Praktikum, soweit es nicht bereits Bestandteil der Bachelorausbildung war, empfohlen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Das gebühr ist 205 Euro.
Maximale Teilnehmerzahl: 40

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen