Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht ab 1.1.2016

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

540 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht ab 1.1.2016 Welche Änderungen der Recht­spre­chung wird es genau geben und welche Auswir­kungen werden die Reformen auf die tägliche Praxis haben? Erst im Dezember wird man wissen, was wirklich kommt. Aber eines wird nicht kommen: Entbü­ro­kra­ti­sierung! Themen und Zweifelsfragen gibt es genug, die sich im Bereich Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht bewegen. Wie immer werden unter anderem neue Gesetze, Richt­linien, Gesetzesvorhaben und Rechengrößen auf dem aktuellsten Stand darge­stellt und disku­tiert. Bringen Sie sich pünktlich zur Jahres­wende auf den neuesten Stand der Entwick­lungen und profi­tieren Sie vom reich­hal­tigen Erfah­rungs­schatz unserer Experten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht ab 1.1.2016

Alle Neuerungen werden tages­ak­tuell in das Seminar integ­riert!

Lohnsteuer

  1. Tages­ak­tuelle Infor­ma­tionen zu Reformen, Gesetzesänderungen, aktuelle Finanzrechtsprechung und neueste Verwaltungsanweisungen
    • Aktuelle Gesetz­gebung
      • LSt-liche Auswir­kungen durch das „Kroatien-Anpassungsgesetz“
      • Tages­ak­tuelle Infor­ma­tionen zu weiteren Gesetzesvorhaben
    • Lohnsteuer-Richt­linien 2015
      • Anhebung der 40 €-Freigrenze;
      • Bewertung von Sachzuwendungen
      • Zukunftssicherungsleistungen
      • Nettolohn
      • Änderung der Steuer­klasse
      • Lohnsteuerabzug bei beschränkter Steuer­pflicht
    • Recht­spre­chung zur Anrufungsauskunft
      • Bindungswirkung
      • Kontrolle durch die Gerichte
  2. Aktuelle Tendenzen bei den lohnsteuerlichen Kernthemen
    • Dienst­wa­gen­be­steu­erung
      • Wechsel von Fahrtenbuch- zu 1 %-Methode während des Jahres
      • Berück­sich­tigung von Unfall- und sonstigen Kosten
      • Vermeidung der Versteu­erung bei ernsthaften Privat-Nutzungsverboten
      • Überlassung mehrerer Fahrzeuge
    • Reise­kosten
      • Mahlzeitengestellung durch den Arbeit­geber
      • Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte
      • Zuordnung durch den Arbeit­geber
    • Aktuelle BMF-Schreiben zu

Sozialversicherung

  1. Neue Gesetze und untergesetzliche Regelungen
  2. Gesetzesvorhaben der neuen Bundes­re­gierung mit Auswir­kungen auf die Sozial­ver­si­cherung
  3. Optimierung der Meldeverfahren in der Sozial­ver­si­cherung
  4. Aktuelle Bespre­chungs­er­geb­nisse der Spitzen­or­ga­ni­sa­tionen der Sozial­ver­si­cherung und höchst­rich­ter­liche Recht­spre­chung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen