Marketingassistent/-in

DIHK Service GmbH
In Karlsruhe

1.440 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Karlsruhe
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenDas Verständnis von Marketing und seinen Möglichkeiten ist nicht nur für Assistenzen in der Marketingabteilung erforderlich. Es zahlt sich ebenso für Assistenzen der Geschäftsführung und Mitarbeiter bzw. Nachwuchskräfte im Produktmanagement, im Vertriebs-

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Marketingassistent (IHK)

Der Erfolg eines Unternehmens hängt entscheidend von seiner Fähigkeit ab, die jetzigen und zukünftigen Bedürfnisse des Marktes und seiner Kunden zu erkennen, in entsprechende Produkt- und Serviceangebote umzusetzen und das Unternehmen an jetzigen und zukünftigen Märkten auszurichten.

Praxisorientiertes Marketing ist dafür eine wesentliche Voraussetzung.

In diesem Lehrgang werden wesentliche Grundlagen des Marketinginstrumentariums vermittelt. Mit Hilfe von Fallbeispielen werden die Zusammenhänge der einzelnen Instrumentarien dargestellt. Dadurch kann der Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss unterstützend in den Entwicklungsprozess strategischer Marketingentscheidungen eingebunden werden.

Lehrgangsmethoden

Theorie muss sein - aber wir binden diese sehr stark in praxisorientierte Beispiele ein: Beispiele, die alle direkt kennen. Diese Beispiele werden den ganzen Lehrgang als roter Faden durchziehen und als Grundlage für viele Gruppenübungen und Einzelbearbeitungen dienen; auch diese werden sich an realen Situationen ausrichten und die erforderliche Marketingtheorie praktisch einbinden.
LEHRGANGSINHALTE

Grundlagen des Marketing (Modul 1)
Einführung in das Marketing
Unternehmensziele und Marketing
Markt- und Unternehmensanalysen
Marktforschung
Klassische und moderne Marktstrategien
Marketingorganisation, -planung

Moderation und Präsentation (Modul 2)
Moderation
Präsentation / Visualisierung

Das Marketinginstrumentarium (Modul 3)
Produktpolitik
Der lange Weg von der Produktidee bis zum fertigen Produkt im Regal
Preispolitik
Warum es nicht“billig“ und nicht “teuer“ gibt, sondern nur marktangepasst
Distributionspolitik
Wie man seine Kunden aussucht, findet und ihnen liefern kann
Kommunikationspolitik
Was man Kunden erzählen will und soll – und wie man das macht


LEHRGANGSABSCHLUSS
IHK-Lehrgangszertifikat nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80% der Unterrichtszeit) und bestandenem lehrgangsinternen Abschlusstest mit Präsentation.
LEHRGANGSINHALTE

Grundlagen des Marketing (Modul 1)
Einführung in das Marketing
Welches geniale Marketing die Urmenschen schon hatten - und was in-zwischen daraus geworden ist.
Unternehmensziele und Marketing
Wie Marketing (neben manchen anderen Funktionen) zu einem Unter-nehmenserfolg beiträgt
Markt- und Unternehmensanalysen
Der Markt: Ein Fluss. Unternehmen: Die Boote darauf. Was die Crew vorher wissen muss, damit sie erfolgreich auf dem Fluss - und gegen andere Boote auf dem Fluss - steuern kann.
Marktforschung
Woher und wie man Daten bekommt, die man braucht - und so eine vorurteilsfreie Meinung bekommt.
Klassische und moderne Marktstrategien
Was erfolgreiche (und auch nicht erfolgreiche) Unternehmen gemacht haben - und was sich heutzutage als moderne, gute Strategie davon ableiten lässt.
Marketingorganisation, -planung
Wer sich wie in einem Unternehmen um Marketing kümmern muss und was das für die Alltagsarbeit (und evtl. beruflichen Erfolg) bedeutet.

Moderation und Präsentation (Modul 2)
Moderation
Mit anderen, vielen, auch anderen Abteilungen zusammenarbeiten: Ein MUSS im Marketing. Wie man eine Sitzung eben moderieren kann.
Präsentation / Visualisierung
Schlecht gekocht wird auch aus den besten Rezepten nichts eindrucks-volles. Wie man Gut kocht, im Marketing: Ergebnisse und Vorschläge überzeugend darstellt.

Das Marketinginstrumentarium (Modul 3)
Produktpolitik
Der lange Weg von der Produktidee bis zum fertigen Produkt im Regal
Preispolitik
Warum es nicht“billig“ und nicht “teuer“ gibt, sondern nur marktangepasst
Distributionspolitik
Wie man seine Kunden aussucht, findet und ihnen liefern kann
Kommunikationspolitik
Was man Kunden erzählen will und soll – und wie man das macht

Gesetzliche Grundbedingungen (Modul 4)

Juristische Grundlagen
Was es an Gesetzen im Marketing gibt: Was man darf und was man nicht tun sollte.

LEHRGANGSABSCHLUSS
IHK-Lehrgangszertifikat nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80% der Unterrichtszeit) und bestandenem lehrgangsinternen Abschlusstest mit Präsentation.

Direkt zum Seminaranbieter