Master in Management (MIM)

ESCP Europe Campus Berlin
In Berlin

11.000 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-30... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Durch die intensive Auseinandersetzung mit drei Länderkulturen lernen die Studierenden im ESCP Europe Master in Management, was es heißt, sich auf andere kulturelle Zusammenhänge einzustellen. Sie erwerben damit eine Fähigkeit, die sie in ihrem späteren Berufsleben immer wieder anwenden können. Damit dies auch im Kontext der beruflichen Praxis geschieht, sind Praktika in den drei Ländern Pflichtbestandteile des Programms. Allein dank dieser Module können die Studierenden zum Zeitpunkt ihres Abschlusses bereits auf mindestens neun Monate internationaler Praxiserfahrung verweisen.
Gerichtet an: Der ESCP Europe Master in Management richtet sich an Studierende aus aller Welt, die sich neben hervorragenden akademischen Fähigkeiten durch eine hohe soziale Kompetenz und interkulturelle Neugier auszeichnen. Die Bewerber müssen ein dreijähriges Bachelorstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt abgeschlossen haben (mim. 180 ECTS Credits). Zu Beginn des Studiums setzt die Hochschule zudem ausreichende Kenntnisse in den Sprachen des ersten Landes voraus. Dies stellt nicht nur sicher, dass die Teilnehmer von Anfang an aktiv am Programm teilnehmen, sondern auch, dass sie sich...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Heubnerweg 6, D-14059, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

(1) Die formellen Eingangsvoraussetzungen für den Studiengang bestehen im Nachweis der Erlangung der Hochschulreife sowie einem abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulstudium (mit mindestens 180 ECTS-Punkten) an einer staatlich anerkannten Hochschule (oder an einer vergleichbaren Institution im Ausland). (2) Die für die Aufnahme in den Studiengang zusätzlich erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten werden in einer besonderen Eingangsprüfung nachgewiesen, der sich alle Kandidaten unterziehen müssen.

Themenkreis

Drei Länder – drei Sprachen – drei Abschlüsse

Sie suchen ein internationales Top-Programm im Bereich Management? Dann ist der Master in Management der ESCP Europe genau das richtige für Sie! Die Financial Times rankte ihn in diesem Jahr auf den 3. Platz weltweit und auch in Deutschland erreicht der Master in Management regelmäßig Spitzenpositionen. Die ESCP Europe ist überdies AMBA, EQUIS und AACSB akkreditiert ("Triple Crown"). Mit ihren 5 eigenen Standorten in Europa bietet Sie integrierte transnationale Studiengänge aus einer Hand and. An der ESCP Europe gibt es keine „Auslandssemester“ – denn Sie studieren international.

Key Facts:

· 24 Monate

· 3 Länder, 3 Sprachen, 3 Abschlüsse,

· 2 Praktika

· Bis zu 130 Electives verfügbar

· Spitzenpositionen in nationalen und internationalen Rankings

· Internationale Studentenschaft

· Weltweites Alumni-Netzwerk

Das zweijährige Studienprogramm Master in Management bietet den Studierenden eine hohe Flexibilität bezüglich der Wahl ihrer Studienorte. Jedes akademische Semester kann an einem der europäischen Standorte der ESCP Europe absolviert werden. Auch ist es möglich, ein Semester an einer unserer ca. 60 Partneruniversitäten weltweit zu studieren.

Derzeit werden folgende trinationale bzw. binationale Studienverläufe mit Doppel- bzw. sogar Dreifachabschluss empfohlen:

· London-London-Paris-Berlin: Dreifachabschluss möglich mit MSc (UK), MSc (D), Diplôme de Grande Ecole (F),

· Madrid-Madrid-Paris-Berlin: Dreifachabschluss möglich mit MSc (D), Diplôme de Grande Ecole (F), Master Europeo (ES),

· London-London-Paris-Paris: Doppelabschluss möglich mit MSc (UK), Diplôme de Grande Ecole (F),

· Madrid-Madrid-Paris-Paris: Doppelabschluss möglich mit Diplôme de Grande Ecole (F), Master Europeo (ES),

· Paris-Paris-Berlin-Berlin: Diplôme de Grande Ecole (F).

Folgende weitere Studienverläufe sind in Planung:

· London-Madrid-Paris-Paris: voraussichtlich: Diplôme de Grande Ecole (F),

· Madrid-London-Paris-Paris: voraussichtlich: Diplôme de Grande Ecole (F),

· Paris-London-Berlin-Berlin: Dreifachabschluss möglich mit MSc (UK), MSc (D), Diplôme de Grande Ecole (F),

· London-Paris-Berlin-Berlin: Dreifachabschluss möglich mit MSc (UK), MSc (D), Diplôme de Grande Ecole (F).

Die Studierenden absolvieren neben den vier akademischen Semestern auch zwei Praktika. Das Studium schließt mit bis zu drei Abschlüssen ab - z.B dem Master of Science (D, UK), dem französischen Master Grande Ecole und dem spanischen Master Europeo en Administración y Dirección de Empresas. Zulassungsvoraussetzung ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor (180 ECTS-Punkte).

Das Studienprogramm umfasst insgesamt 120 ECTS-Punkte.

Pflichtveranstaltungen

* Brand Management
* Corporate Finance
* Corporate Strategy
* European Law and Taxation
* Group Financial Statements
* Human Resources Management
* Management Control
* Operations Management
* Orangization and Management

Vertiefungsfächer in Berlin, z.B. aus den Bereichen:

* Controlling
* Finanzierung und Investition
* Internationales Management
* Marketing
* Organisation und Management
* Personalmanagement
* Rechnungslegung
* Strategie und Planung
* Umweltmanagement
* Wirtschaftsinformatik

1. Studienjahr, 1. und 2. Semester


Das erste Studienjahr wird, je nach gewähltem Studienverlauf in London, Madrid oder in Paris verbracht. Es umfasst zwei akademische Semester sowie ein dreimonatiges Praktikum. Im ersten Studienjahr finden hauptsächlich Pflichtveranstaltungen aus allen Bereichen der BWL statt; im zweiten Jahr werden dann fast ausschließlich Wahlpflichtkurse belegt. Ab 2010 ist geplant, das Sie das erste Studienjahr bereits an zwei der angegeben Standorte studieren können. In diesem Fall würden Sie dann das zweite Jahr komplett an einem Standort absolvieren (siehe auch oben: geplante Studienverläufe).

2. Studienjahr

Das zweite Studienjahr umfasst ebenfalls zwei akademische Semester sowie eine dreimonatige Praxisphase. Die Theoriesemester können an bis zu zwei weiteren Standorten verbracht werden (z.B. Paris und Berlin).

3. Semester

Das dritte Semester wird in der Regel in Paris studiert. Es umfasst neben einem letzten Pflichtfach (Strategy) Wahlpflichtkurse im Umfang von insgesamt 25 ECTS. Dabei haben die Studierenden die Wahl aus verschiedenen Majors und einem breiten Spektrum von Electives.

4. Semester

Das vierte Semester wird in den beiden von uns empfohlenen Studienverläufen mit Dreifachabschluss in Berlin studiert. Es umfasst ein letztes Integrationsseminar sowie drei weitere Wahlpflichtkurse. Zusätzlich gibt es genügend Freiraum für die Fertigstellung der bereits studienbegleitend begonnenen Masterthesis. Diese wird Ende April eingereicht. Von Mai bis Ende Juli folgt dann mit der dreimonatigen Praxisphase der letzte Pflichtbestandteil des Masterstudiums.

3 Abschlüsse – je nach Studienverlauf

  • Deutscher Master of Science (MSc)
  • Britischer Master of Science (MSc)
  • Französisches Diplôme de Grande Ecole (Master)
  • Spanischer Master Europeo en Administración y Dirección de Empresas

Zielgruppe

Der ESCP Europe Master in Management richtet sich an Bachelorabsolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge, die in Ihrem Masterstudium eine internationale Managementausbildung auf hohem akademischem Niveau mit Praxiserfahrungen und der Vertiefung ihrer interkulturellen Kompetenz verbinden möchten. Im Durchschnitt stammen die Studierenden des Programms aus über 15 Ländern.

Bewerbungsverfahren und Zulassung

Die ESCP Europe stellt nicht nur hohe Anforderungen an ihre Dozenten, auch die Studenten müssen ihre Eignung für das Studium beweisen, die in einem Aufnahmeverfahren abgeprüft wird. Bitte beachten Sie, dass nur fristgerecht eingesendete Bewerbungsunterlagen zum Aufnahmetest eingeladen werden können.

Für den Studienbeginn im September 2010 gelten folgende Bewerbungsfristen:

  • 08. Januar 2010 für das Auswahlverfahren vom 28.-29. Januar 2010
  • 01. April 2010 für das Auswahlverfahren vom 03.-07. Mai 2010

Durch ein zweitägiges Aufnahmeverfahren verschafft sich die Hochschule ein möglichst umfassendes Bild von der Persönlichkeit, der Motivation und den Fähigkeiten jedes Bewerbers. Das Aufnahmeverfahren wurde von der ESCP Europe nach wissenschaftlichen Kriterien konzipiert und findet jeweils nahezu zeitgleich an den Standorten in Berlin, London, Madrid und Turin statt. Es besteht aus einem logischen und einem sprachlichen Teil sowie aus Einzel- und Gruppeninterwies und für die 3-jährige Studienvariante zusätzlich aus einer Kurzpräsentation. Da das hochschuleigene Verfahren die Qualität ihrer Studenten garantiert, ist der Nachweis internationaler Tests (z.B. GMAT, TAGE-MAGE oder TOEFL) nicht erforderlich.

Basierend auf den Ergebnissen wird jeweils ein Kompetenz-, Sprach- und Persönlichkeitsprofil erstellt. Die einzelnen Profile werden anschließend verglichen. Eine auf Basis dieser Profile erstellte internationale Rangliste über alle Bewerber an allen Standorten dient als Grundlage für die Aufnahmeentscheidungen.

Das Auswahlverfahren (Concours) wird in der Sprache des Bachelorstudiums absolviert. In Berlin wird der Concours in deutsche und englischer Sprache angeboten. Um am Auswahlverfahren in Deutschland teilzunehmen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an der Berliner Campus.

Studiengebühren

Als private, staatlich anerkannte Wirtschaftshochschule mit Universitätsrang erhebt die ESCP Europe Studiengebühren. Im Studienjahr 2009/2010 betragen diese:

  • 11.000 € pro Studienjahr (Studieren aus EU-Mitgliedsstaaten)
  • 15.000 € pro Studienjahr (Studierende aus Nicht-EU-Mitgliedsstaaten)

Die ESCP Europe vergibt aufgrund sozialer Kriterien Stipendien, die zum (teilweisen) Erlass der Studiengebühren führen. Das Studium an der ESCP Europe wird durch die Deutsch-Französische Hochschule gefördert. Außerdem besteht die Möglichkeit, Auslandsbafög zu beantragen (hier gibt es in der Regel auch einen Studiengebührenzuschuss).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühren für nicht-EU-Studenten: 15.000 € pro Jahr. Gebühren pro Studienjahr (inklusive Immatrikulations- und Prüfungskosten). Änderungen vorbehalten.
Weitere Angaben: Die Studienjahre beginnen im September.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen