MCSA: Windows Server 2012

it innnovations GmbH
In Nürnberg

4.995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Nürnberg
  • 105 Lehrstunden
  • Dauer:
    15 Tage
Beschreibung

Der MCSA: Windows Server 2012 richtet sich an Administratoren, die einen angesehenen Nachweis über ihre Kenntnisse zu Windows Server 2012 erhalten wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der MCSA: Windows Server 2012 ist Voraussetzung für die Zertifizierung zum MCSE: Server Infrastructure und MCSE: Desktop Infrastructure. Folgende Examen sind erforderlich: •MOC 20410 Windows Server 2012 Installation und Konfiguration •MOC 20411 Windows Server 2012 Administration •MOC 20412 Konfiguration der erweiterten Windows 2012 Services

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Windows Server 2012
Administration

Dozenten

it innovations GmbH
it innovations GmbH
Projektmanagement

Themenkreis

Deployment

  • Bereitstellen und Verwalten von Windows Server 2012
  • Server-Images / Windows Deployment

Active Directory

  • Einführung in Active Directory (AD)
  • Domain Services (DS)
  • Powershell
  • Verwaltung von AD-Objekten
  • Automatisierung der AD-Administration
  • Wartung der AD DS
  • Implementieren verteilter AD DS
  • Installationen inkl. AD DS Standorten und Replikation
  • Implementieren der AD
  • Implementieren der AD Rechteverwaltungsdienste (RMS)
  • Implementieren der AD Zertifikatdienste (CS)

Netzwerktechnologie – Design, Implementierung und Troubleshooting von

  • IPv4
  • IPv6
  • NetworkPolicyServer
  • RemoteAccess
  • DNS
  • DHCP
  • DirectAccess
  • NetworkAccessProtection
  • erweiterte Netzwerkdienste

Storage und Services

  • Verwaltung von lokalem Speicher
  • Datei- und Druckdienste von der Planung bis zum Troubleshooting
  • Optimierung und Erweiterung von Dateidiensten
  • Verschlüsselung
  • Sicherheit mit Dynamic Access Control
  • iSCSI

Verfügbarkeit und Virtualisierung

  • Planung und Einsatz von Hyper-V 3.0
  • Design und Implementierung von Failover-Clustering
  • Failover-Clustering mit Hyper-V
  • Netzwerklastenausgleich
  • Backup und Disaster Recovery

Design von Gruppenrichtlinienobjekten und deren Struktur

  • Absichern von Desktops
  • Verteilung von Software
  • Implementierung von GPOs
  • Überwachung
  • Planen, Einrichten und Auswerten von Leistungsüberwachung
  • Sicherheitsüberwachung
  • Zugriffsüberwachung
  • Servermonitoring

Troubleshooting

Zusätzliche Informationen

Sie belegen, dass sie über das nötige Wissen verfügen, verschiedene Dienste wie Hyper-V, Active Directory etc. implementieren, konfigurieren und verwalten können sowie unternehmensübergreifend Benutzer- und Zugriffsrechte verteilen können und dabei die Datensicherheit gewährleisten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen