Mediation bei der Unternehmensnachfolge - Impulsvortrag

DIHK Service GmbH
In Berlin

50 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Alle, die Interesse am Verfahren Mediation im Zusammenhang mit Nachfolgeprozesse haben. WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation
Unternehmensnachfolge

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieser Vortrag bietet einen ersten Überblick und zielt auf Zuhörer, die sich mit dem Thema Unternehmensnachfolge beschäftigen und sich in diesem Zusammenhang über die Möglichkeiten einer Mediation informieren möchten.

Gerade bei der Unternehmensnachfolge können im Rahmen einer Mediation neben den rechtlichen, steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Belangen auch die häufig unterschätzten persönlichen Belange berücksichtigt werden. Denn nach Meinung von Experten sind die entscheidenden Faktoren für das Scheitern der Unternehmensnachfolge selten die reinen Sachthemen sondern häufig ungeklärte emotionale Konflikte. Hier setzt die Mediation an. Wie das gelingen kann, erfahren Sie in diesem Impulsvortrag.


Gliederung und Inhalte
◾Geschichte der Mediation
◾Definition und Erläuterung des Verfahrens
◾Abgrenzung zu anderen Verfahren (z. B. Gerichtsverfahren)
◾Kennzeichen der Mediation und Voraussetzungen
◾Gesprächstechniken - Methoden
◾Besonderheiten bei der Unternehmensnachfolge
◾Rolle psychologischer Faktoren bei der Unternehmensnachfolge
◾Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des Mediationsverfahrens
◾Grenzen des Mediationsverfahrens
◾Beantwortung von Fragen
◾Zusammenfassung

Direkt zum Seminaranbieter