Mediationsausbildung, Aufbaukurs

Straube Managementberatung
In Rostock

100 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0381 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Rostock
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Wochen
  • Wann:
    30.03.2017
Beschreibung

Ausbildung Mediation:
Eine dreiteilige Ausbildung zum Mediator/in nach den Standards des Bundesverbandes Mediation BM.
Im Anschluß an Ausbildung und Falldokumentation kann beim Bundesverband Mediation die Lizenzierung als Mediator/in BM beantragt werden.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
30.März 2017
Rostock
Kuhtor, Hinter Der Mauer 2, 18055, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Vertiefung der Bedürfniswahrnehmung und der eigenen Rolle als Mediator/in (Rollensupervision).

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Beratende, Erziehende, Betreuende und Lehrende,

· Voraussetzungen

Teilnahme am Grundkurs Mediation

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Für Selbstzahlende („aus dem eigenen Geldbeutel“) wird ein Preisnachlaß von ca. 50 % auf den Aufbaukurs gewährt. Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung, Rechnung mit Wegbeschreibung erst ca. eine Woche vor dem Termin. Abmeldungen akzeptieren wir bis einen Tag vor der Veranstaltungsbeginn, bitten aber um frühzeitige Information.

· Gibt es Fördermöglichkeiten für diese Ausbildung?

Ja, wir akzeptieren Prämiengutscheine der 3. Förderphase des Programms Bildungsprämie.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation
Konfliktbewältigung

Dozenten

Roland Straube
Roland Straube
Mediation

Mediator BM, Ausbilder/Mediation BM, Systemischer Familientherapeut ISTB, Strukturberater, EMDR, EFT/PET

Themenkreis

Ausbildung Mediation
Konflikte gründlich und gut lösen
Eine dreiteilige Ausbildung nach den Standards des Bundesverbandes Mediation BM.

Aufbaukurs 16 h

Termine: 30. März, 27. April, u. 11. Mai 2017
donnerstags: 16-21 Uhr
oder alternativ: 28. Okt. u. 10. Nov. 2017
freitags: 14-21 Uhr, samstags: 10-18 Uhr

  • Vertiefung Bedürfnisse
  • die eigene Rolle als Mediator/in (Rollensupervision)

Was für wen?
Führungskräfte, die in ihren Teams oder zwischen Mitarbeitenden und Kunden in immer wieder ähnlichen Konflikten vermitteln müssen, sollten den Grundkurs oder mehr besuchen.
Beratende, Erziehende, Betreuende und Lehrende, die nur hin und wieder, dafür aber mit immer verschiedenen Konflikten konfrontiert werden, sind mit Grund- und Aufbaukurs gut ausgebildet, um sicher zu vermitteln und die Entwicklungsfähigkeit ihres Bezugssystems wiederherzustellen.

Zusätzliche Informationen

mehr Informationen unter: www.straube-mb.de