Medizinisch-technische Assistenz für den Operationsdienst

Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe GmbH
In Gera

190 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03657... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Gera
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Tätigkeit im Operationssaal ist Teamarbeit. Chirurgen, Anästhesisten und OP-Pflegepersonal sind hoch spezialisierte Fachkräfte. Die Ausbildung zum/zur MTAO qualifiziert für eine Mitarbeit in diesem Team und bündelt das hierfür notwendige fachliche, organisatorische und pflegerische Fachwissen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Tätigkeit gehört die selbständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe im Operationsbereich in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen.
Gerichtet an: Schulabsolventen, Umschüler

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gera
Hainstraße 21, 07545, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufsabschluss
Staatliche Anerkennung

Themenkreis

Die Ausbildung zur/m Medizinisch-technischen Assistentin/-ten für den Operationsdienst (MTAO) erfolgt an unserer Höheren Berufsfachschule für Medizinisch-technische Assistenz. Während der Ausbildung an der Höheren Berufsfachschule für Medizinisch-technische Assistenten im Fachbereich Operationsdienst erwerben Sie Wissen und Fähigkeiten in folgenden Bereichen: Theoretischer und praktischer Unterricht in den Fächern: Erste Hilfe und Reanimation Allgemeine und spezielle Operationslehre Krankenpflege Theoretischer Unterricht in den Grundlagenfächern: Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde Psychologie Hygiene Arzneimittellehre Anästhesie Anatomie/Physiologie Krankenhausbetriebslehre Radiologie und Strahlenschutz Gerätekunde Krankheitslehre Chirurgie und operative Fachgebiete Theoretischer und praktischer Unterricht in den Fächern: Erste Hilfe und Reanimation Allgemeine und spezielle Operationslehre Krankenpflege Die praktische Ausbildung in den Kooperationskliniken Fachpraktika werden in Kliniken und anderen geeigneten medizinischen Einrichtungen in folgenden Fachgebieten absolviert: Allgemeine und viscerale Chirurgie Traumatologie/Orthopädie Gynäkologie/Urologie Chirurgische Ambulanz Zentrale Sterilisation Endoskopie Operative Bereiche (Gefäß-, Augen-, Neuro-, Thoraxchirurgie oder HNO)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen