Staatlich geprüfte/r Medizinische/r Fachange-stellte/r

In Saalfeld/Saale

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Berufsausbildung

  • Ort

    Saalfeld/saale

Beschreibung

Sie begreifen den Menschen als psychische und physiologische Einheit und stellen ihr eigenes Handeln darauf ein. Für ihre Tätigkeit in der Behandlungsassistenz, Betriebsorganisation und Betriebsverwaltung erlangen Sie neben medizinischen und ökonomischen Fachkenntnissen eine hohe Sozial-, Personal-,Team- und Kommunikationskompetenz.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Saalfeld/Saale (Thüringen)
Karte ansehen
Pfortenstraße 42a, 07318

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

* Hauptschulabschluss oder zweijährige Berufsausbildung * Ausbildungsplatz bei einem von der Ärztekammer zur Ausbildung bestätigten niedergelassenen Arzt * Gesundheitliche Eignung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Medizinische Fachangestellte üben ihre Arbeit im Team aus und haben unmittelbaren Kontakt zum Patienten. Sie begreifen den Menschen als psychische und physiologische Einheit und stellen ihr eigenes Handeln darauf ein. Für ihre Tätigkeit in der Behandlungsassistenz, Betriebsorganisation und Betriebsverwaltung erlangen Sie neben medizinischen und ökonomischen Fachkenntnissen eine hohe Sozial-, Personal-,Team- und Kommunikationskompetenz.

Ausbildung
Die Ausbildung beträgt in der:

  • Erstausbildung 3 Jahre
  • Umschüler 2 Jahre

Die ersten 3 Monate gelten als Probezeit

Die praktische Ausbildung erhalten die Auszubildenden in den Arztpraxen, mit denen ein Ausbildungsvertrag besteht.

Die Gesamtstundenzahl beträgt für:

  • Erstausbildende 1440 Stunden
  • Umschüler 1200 Stunden

Die duale Ausbildung erfolgt an 2 Tage in der Berufsschule (Theorie) und 3 Tage in der Arztpraxis.

Vergütung
Nach abgeschlossenem Ausbildungsvertrag erhält der Auszubildende eine tariflich geregelte Ausbildungsvergütung von seinem Arzt.

Abschluss
Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Ärztekammer abgeschlossen.

Nach bestandenen Prüfungen erhält der/ die Medizinisch Fachangestellte ein Zeugnis.

Perspektiven
leitende Medizinische Fachangestellte in einer größeren Praxis
Lehrkraft für Medizinische Fachangestellte
Medizinische Fachangestellte mit Spezialkenntnissen, z.B. Röntgenbereich

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für alle auszubildenden Fachrichtungen an unserer Schule fällt kein Schulgeld an.
Preis auf Anfrage