Microsoft Excel VBA II

hansesoft GmbH
In Hamburg

880 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40807... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hamburg
  • 12 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    01.06.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Aufbauend zu den Inhalten des Kurses Datenauswertungen mit VBA I erlernen Sie hier weitere Techniken. Angesprochener Teilnehmerkreis sind Excel-Poweruser, die ihre Anwendungen automatisieren möchten, PC-Betreuer und Anwendungsprogrammierer.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.Juni 2017
22.Juni 2017
20.Juli 2017
17.August 2017
14.September 2017
12.Oktober 2017
09.November 2017
07.Dezember 2017
04.Januar 2018
01.Februar 2018
01.März 2018
Hamburg
Flughafenstraße 52a, 22335, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
09:00 - 16:00
auf Anfrage
Hamburg
Flughafenstraße 52a, 22335, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage auch komplexe Lösungen mittels VBA zu erarbeiten.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Excel-Poweruser, die Grundkenntnisse der VBA-Programmierung (Excel Datenauswertung mit VBA I) oder vergleichbare Kenntnisse aus der täglichen Praxis besitzen.

· Voraussetzungen

Sehr gute Excel-Kenntnisse, Kenntnisse analog zu dem Seminar Microsoft Excel VBA I.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anfrage setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, bestätigen Ihnen schriftlich den Seminarplatz und senden Ihnen alle weiteren praktischen Infos. Wir benötigen von Ihnen noch die Info, mit welcher Office-Version Sie arbeiten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Excel
Excel Fortgeschritten
VBA
Microsoft Excel
Microsoft
Excel 2013
Excel 2010
Excel 2016
Excel VBA
Datenauswertung

Dozenten

Frank Erxleben
Frank Erxleben
Microsoft Office 2003-2016, Zeitmanagement, Business Intelligence

Themenkreis

  • Kurze Wiederholung von VBA Grundlagen
  • Module schützen, mit Zertifikaten arbeiten
  • Prozeduren weitergeben mit Add-Ins
  • Erweiterte Datentypen: Arrays, Verbunde, Aufzählvariable
  • Eindimensionale und mehrdimensionale Arrays
  • Dynamische und statische Arrays verwenden
  • Gültigkeitsbereiche von Variablen, Variablenübergabe byVal und byRef
  • Objektvariable benutzen, Objekt referenzieren
  • Range-Objekt, Diagramm-Objekt, Pivottabellen-Objekt
  • Vertiefung von Ereignissen, for-each und benutzerdefinierten Funktionen
  • Programmieren im Bereich Ordner/Dateien
  • Ascii- bzw. CSV-Dateien erstellen
  • Zurückgreifen auf integrierte Excel- und Officedialoge und Office-Anwendungen
  • Eigene Dialogformulare erstellen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Auch als Einzelcoaching oder Inhouse-Seminar buchbar.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen