Mobile Computing

Fachhochschule Oberösterreich
In Hagenberg/Austria (Österreich)

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Hagenberg/austria (Österreich)
  • Dauer:
    6 Semesters
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Smartphones, Tablets, Smart Watches und Apps mit ihren vielen hilfreichen und unterhaltenden Funktionen sind aus dem privaten wie beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Dabei hat sich fast unbemerkt auch unser Technologieverständnis grundlegend geändert. Wir bedienen heute Geräte mittels Gesten oder Sprache und Facebook & Co. ermöglichen uns neue Formen der Kommunikation.

Dabei stehen wir erst am Anfang einer tief gehenden Transformation, in der mobile Endgeräte, mobile Kommunikation, mobile Anwendungen und neuartige Geschäftsmodelle eine zentrale Rolle spielen. Das Studium Mobile Computing liefert das Know-how, um an dieser Revolution nicht nur teilzuhaben, sondern diese auch aktiv mitzugestalten.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/mc

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hagenberg/Austria
Softwarepark 11, 4232, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschulreife (Matura, Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung, Abitur), einschlägige Studienberechtigungsprüfung oder FH-Studienbefähigungslehrgang

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mobile Computing
Softwaretechnik

Dozenten

FH-Prof. DI Dr. Christoph Schaffer
FH-Prof. DI Dr. Christoph Schaffer
Mobile Computing

Themenkreis

Karriere

AbsolventInnen dieses Studiums sind international gefragte ExpertInnen – nicht nur im Bereich Mobile Computing, sondern in der IT-Branche allgemein und bei Großkonzernen ebenso wie bei innovativen Start-ups. Die Einsatzbereiche sind so vielfältig wie die Aspekte, die in der Entwicklung mobiler Anwendungen eine Rolle spielen – sie reichen von der perfekten Usability über den Einsatz neuer Interaktionskonzepte (Augmented Reality, Google Glass etc.) oder Apps auf dem Fernseher beziehungsweise im Auto bis hin zur Verwendung von Sensoren oder zur Kreation von mobilen Games.

Themen

  • Schwerpunktausbildung in mobiler Softwaretechnik, mobilen Betriebssystemen, Elektronik und Kommunikationstechnik
  • Wahlfächer zur persönlichen Schwerpunktsetzung bereits ab dem 2. Semester in den Bereichen Softwareentwicklung, Mobile Business, Mobile Multimedia, Mobile Sports, Mobile Health, Mobile Games und Logistics
  • Sozialkompetenz, Projektmanagement
  • Förderung der Entwicklung von Business-Ideen bis hin zur Unternehmensgründung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Studien an der FH Oberösterreich werden derzeit KEINE Studiengebühren eingehoben.