Moderationstraining - Workshops gestalten

Grundig Akademie
In Hamburg, Köln und Nürnberg

960 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Beginn An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Sie erlangen prozessuale Kompetenzen und ein souveränes Auftreten. Sie lernen der Neigung zu inhaltlicher Leitung und Verantwortung zu entsagen. Sie können in nicht kalkulierbaren Situationen richtig intervenieren und effektive Fragen stellen.
Sie initiieren ergebnisorientierte und effektive Gruppenprozesse.
Sie lernen Teams und Projektgruppen zu innovativen Ideen und Problemlösungen zu befähigen

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Effektive Gruppenprozesse
Souveränes Auftreten
Grundtechniken der Moderation
Sie erlangen prozessuale Kompetenzen und ein souveränes Auftreten
Moderation
Sie lernen der Neigung zu inhaltlicher Leitung und Verantwortung zu entsagen
Sie können in nicht kalkulierbaren Situationen richtig intervenieren und effektive Fragen stellen
Sie initiieren ergebnisorientierte und effektive Gruppenprozesse
Sie lernen Teams und Projektgruppen zu innovativen Ideen und Problemlösungen zu befähigen
Rolle und Selbstverständnis des Moderators

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Die Moderation ist ein ausgefeiltes methodisches Instrument zur Steuerung, Problembewältigung und Krisenintervention von weitgehend enthierarchisierten Gruppen und Teams. Leider wird sie umgangssprachlich und auch im betrieblichen Kontext oft vermischt mit der vertrauteren Vorstellung einer allgemeinen Gesprächs- und Diskussionsleitung.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Gruppensprecher und angehende betriebliche Moderatoren

Methoden

Trainerinput, Übungen, Erprobung an Praxis-situationen der Teilnehmer, Gruppenarbeit

Schwerpunkte
  • Rolle und Selbstverständnis des Moderators
  • Grundtechniken der Moderation
    • Transparenzfragen
    • Kartenabfragen
    • Gewichtungsfragen
  • Inhalts- und Prozessorientierung
  • Wesentliche Anwendungsfelder
    • Problemlösung
    • Ideenfindung
    • Schwachstellen-Analyse
    • Konfliktbearbeitung
  • Ziele der Moderation
  • Der Moderations-Workshop
    • Ablauf und Vorgehen
    • Instrumente und Verfahren der Bearbeitung und Zielfindung
    • Schwierige Situationen im Moderationsprozess
    • Geschickte Interventionen
    • Der Abschluss der Moderation

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Dauer
2 Tage
9:00 – 17:00 Uhr

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen