Multiprojektmanagement

Lehrinstitute Frischmann LiF GmbH
In Nürnberg

1.200 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die Anzahl Projekte und deren Komplexität nehmen stetig zu. Deshalb ist es unabdingbar das Projekt-Portfolio zentral zu planen und zu vernetzen. Hinzu kommt, dass in Zeiten knapper werdender Ressourcen zunehmend wichtiger, die strategisch richtigen Prioritäten zu setzen. Antworten auf wichtige Fragen - Was beinhaltet Multi-Projecting und wie ist es in die Unternehmensführung eingebettet? - Welche Methoden gibt es, um eine Vielzahl von Projekten und Vorhaben zu bewerten? Detaillierte Inhalte finden Sie auf unserer Homepage.
Gerichtet an: Projekt-Portfolio-Manager und Koordinatoren - Leiter von Projekt Offices und Verantwortliche für das Projektmanagement - Projekt-Portfolio-Controller - Leiter Corporate Development - Auftraggeber und Manager von projektorientierten Unternehmen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Marienstraße 8, 90402, Bayern, Deutschland

Themenkreis

Ziel

Die Anzahl Projekte und deren Komplexität nehmen stetig zu. Deshalb ist es unabdingbar das Projekt-Portfolio zentral zu planen und zu vernetzen. Hinzu kommt, dass in Zeiten knapper werdender Ressourcen zunehmend wichtiger, die strategisch richtigen Prioritäten zu setzen.
Antworten auf wichtige Fragen
- Was beinhaltet Multi-Projecting und wie ist es in die Unternehmensführung eingebettet?
- Welche Methoden gibt es, um eine Vielzahl von Projekten und Vorhaben zu bewerten?
- Wer soll bei der Priorisierung mitentscheiden?
- Wie kann ich über die in Projekten gebundenen finanziellen und personellen Ressourcen den Überblick behalten?
- Wie gehe ich beim Aufbau eines Projekt-Portfolios vor?
- Wie werden IT-Tools für das Projekt-Portfolio-Management und Ressourcenmanagement nutzenbringend eingesetzt?

Zielgruppe

Projekt-Portfolio-Manager und Koordinatoren
- Leiter von Projekt Offices und Verantwortliche für das Projektmanagement
- Projekt-Portfolio-Controller
- Leiter Corporate Development
- Auftraggeber und Manager von projektorientierten Unternehmen

Inhalte

Multi-Projektmanagement - Im Spannungsfeld von Innovation und Geschäftsroutine
- Wandel der Märkte: kürzere Innovationszeiten
- Zentrale Aufgaben des systematischen Multi-Projektmanagements
Optimales Projekt-Portfolio - Projekte richtig bewerten, selektieren und priorisieren
- Ideen thematisieren und zu Projekten machen
- Strategische Ausrichtung der Projekte sicherstellen
- Vergleich der Wirtschaftlichkeit
- Vorfahrtsregeln und Dringlichkeiten festlegen
- Risiken antizipieren
Multiprojecting als ProzessVernetzungen und Abhängigkeiten im Projekt-Portfolio analysieren
- Abhängigkeiten der Projekte transparent machen
- Synergieeffekte quantifizieren und qualifizieren
- Das Projekt-Portfolio auf der Zeitachse dynamisieren
Ressourcenmanagement - Multi-Projekt-Ressourcenplanung
- Ressourcenplanung
- Projekt und Linie: zwei Dimensionen zusammenführen
- Risiken der Ressourcenplanung im Multiprojektmanagement
- Projektleiter und Management - verstehen und akzeptieren
- Software-Lösungen für die Ressourcenplanung
Portfolio-Controlling - Das Portfolio ergebnisorientiert steuern
- Portfolio-Cockpit als Steuerungsinstrument
- Anforderungen an ein wirksames Portfolio-Controlling-System
- Fortschrittskontrolle in der Projektlandschaft
- Controller als Bindeglied zwischen Projekten und Management
Reporting beim Multi-Projecting -S tatus der Projekte überwachen
- Übersicht zum Portfolio mit aussagekräftigen Berichten
- Informationsverarbeitung: einfach, übersichtlich, konsequent
- Nachhaltigkeit von Portfolio-Daten sichern
Risikomanagement - Verdichtung einzelner Projektrisiken
- Strategische Risikobetrachtung
- Risiken antizipieren und im Kontext betrachten
- Risikoverfolgung
Professionelles Projekt- und Portfolio-Management als strategischer Erfolgsfaktor eines Unternehmens
- Schaffung der Grundlagen
- Projektbewertung und Selektion
- Die steigende Bedeutung der Soft-Skills
- Tools und Hilfsmittel
Multi-Projektmanagement in der Unternehmenskultur verankern
- Verzahnung von Einzelprojektmanagement und Multiprojecting
- Verankerung in der Unternehmenskultur
- Nutzen und Aufwand
- Portfolio-Arten
- Unternehmensplanung, strategische Umsetzung und Projektmanagement verbinden

Praxiseinsatz

- Umsetzung der Theorie zu Multi-Projektmanagement auf eine Praxis-Fallstudie
- Anwendung verschiedener Konzepte
- Prozess der Projektpriorisierung und Projektportfolio-Gestaltung
- Konsolidierung der Einflussfaktoren auf die Projektpriorität zu einer Gesamtaussage
- Projektportfolio - Statusberichte

Gruppengröße:

Unsere Teilnehmerzahl begrenzen wir auf max. 8 Teilnehmer.
Dadurch gewährleisten wir eine effektive Arbeit und einen größtmöglichen Nutzen für Sie.

Methoden:

Das Seminar ist teilnehmeraktiv gestaltet. Phasen der Wissensvermittlung wechseln mit Übungsphasen ab, die durch Moderationen, Gruppen- und Einzelarbeiten bestimmt sind. Die Übungsphasen nehmen den größeren Raum ein.
Wir arbeiteten an einem persönlichen Beispiel bzw. Projekt, soweit es die vorliegenden Informationen zulassen. Die vermittelten Methoden oder Techniken wendet jeder Teilnehmer auf sein Beispiel an, so dass am Ende das eigene Projekt bzw. das eigene Verhalten gezielt betrachtet und bearbeitet werden kann.


Preis:

1200,00 €
Unsere Unterrichtsgebühren sind nach § 4 Nr. 21b UStG mehrwertsteuerfrei.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Unsere Unterrichtsgebühren sind nach § 4 Nr. 21b UStG mehrwertsteuerfrei.