NLP-Practitioner Teil 2, nächster Start: 01. Oktober 2010

diedenkweisen
In Bergisch Gladbach

950 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02202... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bergisch gladbach
  • Dauer:
    14 Tage
Beschreibung

NLP ist ein Modell, mit dem Sie lernen, neue Wahrnehmungsprozesse zu initiieren, die Ihr Denken und Fühlen gezielt in gewünschte Bahnen lenken. Dadurch haben/erhalten Sie schnelleren Zugang zu bereits vorhandenen Ressourcen und möglichen Lösungen und Sie verfügen über ein Instrumentarium, das Sie fit für die an Sie gestellten Anforderungen macht. Sie werden befähigt, in all Ihren Lebensbereichen Lösungen zu kreieren, die zu einem positiven Ergebnis führen.
Gerichtet an: Alle, die bereits an einem drei- bis sechstägigen NLP-Basiskurs teilgenommen haben und dies bescheinigen können. Die einzelnen Termine: 01. bis 03. Oktober 2010 (Fr-So). 13. und 14. November 2010 (Sa-So). 10. bis 12. Dezember 2010 (Fr-So). 15. und 16. Januar 2011 (Sa-So). 24. bis 27. Februar 2011 (Do-So). P2-2010/insgesamt 14 Seminartage

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bergisch Gladbach
Am Schloss 1-3, 51429, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Teilnahmebescheinigung eines drei- bis sechstägigen NLP-Basiskurses nach DVNLP

Themenkreis

In dem zweiten Teil der NLP-Practitioner-Ausbildung, der auf dem Ersten aufbaut, erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Das Milton-Modell der Sprache bezieht sich auf die Trance-Techniken von Milton Erickson. Hier werden, durch spezielle Methoden, machtvolle unbewusste Ressourcen aktiviert. Wir zeigen, woran man Trance-Zustände erkennt, wie man sie hervorruft und wofür sie sich nutzen lassen.
  • Erkennen und Nutzen von spontanen Trancezuständen
  • Metaphern kreieren
  • Aktives und passives sinnesspezifisches Feedback
  • Zielorientierte Steuerung der Wahrnehmung von inneren und äußeren Prozessen
  • Wahrnehmungspositionen (Dissoziation, Assoziation; 1.-, 2.-, 3.-Position): Wie Sie es schaffen, eine Sache aus ganz verschiedenen Perspektiven zu betrachten
  • Chunking und welchen Nutzen wir aus dem Wechseln zwischen Informationsebenen ziehen können
  • Submodalitäten oder die Magie unserer Gedanken (Die Kunst, Bilder, Farben, Töne und Gefühle innerlich so zu verändern, dass sie uns unterstützen)
  • Logische Ebenen, eine nützliche Landkarte um uns selbst zu begreifen und ein umfassendes Modell der Ebenen von Veränderung
  • Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement oder wie Sie vielleicht Ihr Potenzial neu entdecken
  • Strategien: NLP wurde aus der Beobachtung der äußeren Verhaltensweisen und inneren Prozesse besonders erfolgreicher Menschen entwickelt. Ein Beispiel zur Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen ist die Walt Disney-Strategie. Dieses Modell hilft Ihnen Ihre eigenen Motivations- und Erfolgsstrategien herauszufinden, bewusst weiterzuentwickeln und gezielt einzusetzen.
  • Modeling einschließlich T.O.T.E.-Modell: das Herzstück des NLPs
  • Timeline: Was ist Zeit? Wie nehmen wir Zeit subjektiv wahr? Sie lernen Ihre persönliche Timeline kennen und mit dieser NLP-Technik zu arbeiten.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Gary Schell

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen