Objekt-orientiertes Programmieren mit R

STAT-UP Statistische Beratung und Dienstleistungen
Inhouse

1.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08934... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Kurs werden die Prinzipien der objekt-orientierten Programmierung für Nicht-Programmierer vermittelt und zwei Objekt-Systeme S3 und S4 von R dargestellt. Die Kursteilnehmer lernen Vor- und Nachteile von S4 gegenüber S3. Im nächsten Schritt werden die wichtigen Begriffe der OOP in R an Beispielen erläutert. Am Ende der Veranstaltung sind die Kursteilnehmer in der Lage, eigene S3 und S4 Objekte zu erzeugen, Plausibilitätsprüfung durchzuführen, Konstruktoren zu benutzen und eigene generische Funktionen zu entwickelt. Sie machen sich außerdem mit dem Vererbungsprinzip vertraut und kenne die Vorteile von virtuellen Klassen.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

sehr gute R-Kenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen der objekt-orientierten Programmierung
S3 Klassen und Methoden
S4 Klassen und Methoden

Dozenten

Natalia Belgorodski
Natalia Belgorodski
Statistik- und Statistik-Software-Schulungen (R, SPSS, Stata, Minitab)

Als ausgebildete Diplom-Mathematikerin ist Frau Belgorodski seit 2008 im Bereich statistische Beratung und Dienstleistungen tätig. Zu Ihrem Portfolio gehören vor allem Statistik-Programme wie Minitab, SPSS, STATA und R. Den Erfolg einer Schulung sieht sie vor allem in in beidseitiger Kommunikation und gemeinsamer Festlegung von Zielen. Sie sorgt für einen optimalen Lernerfolg jedes Kursteilnehmers, unabhängig von seinen seinen Vorkenntnissen. Außerdem gestaltet sie ihre Seminare individuell und passt die Inhalte an Kundenwünsche an.

Themenkreis

Objekt-orientierte Programmierung mit R

  • Einführung in OOP
  • OOP mit R
  • S3 Klassen und Methoden
  • S4 Klassen und Methoden
  • Klassen, Instanzen, Slots
  • Prototype
  • Validitätsprüfung
  • Konstruktoren
  • Generische Funktionen und Methoden
  • Eigene generische Funktionen
  • Vererbung
  • Virtuelle Klassen

Zusätzliche Informationen

Wir bieten diesen Kurs für Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter weiterbilden möchten. Der Veranstaltungsort ist entweder unser Büro oder bei dem Kunden vor Ort. Unsere Preise verstehen sich als Tageshonorrar zzgl. MwSt.

Bei Interesse oder weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte direkt, unsere Berater beantworten gerne Ihre Fragen:

STAT-UP Statistische Beratung und Dienstleistungen
Leopoldstraße 48
80802 München
Tel. +49 (0)89 34077451
mailto: schulungen@stat-up.com
Homepage: http://www.stat-up.com/de/schulungen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen