OCP Oracle Certified Professional My SQL (GF OCPM)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenMySQL-Architektur beschreiben
Datentypen und Zeichensätze für Leistungsprobleme bewerten
MySQL installieren und upgraden
Integrität einer MySQL-Installation erhalten
Backups und Wiederherstellungen ausführen
MySQL starten und herunterfahren
Datensperren in MySQL verstehen
Verwendung der InnoDB-Speicher-Engine mit MySQL kennen lernen
Enterprise Audit und Pluggable Authentication

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

SQL
OCP
OCPM

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Kurs „OCP Oracle Certified Professional My SQL“ richtet sich an MySQL-Datenbankadministratoren und andere Spezialisten, die MySQL-Server installieren und optimieren, Replikation und Sicherheit einrichten, Datenbankbackups und Leistungsoptimierung durchführen sowie MySQL-Datenbanken schützen möchten.

Modul 9 Oracle Database Administration I

Einführung
» MySQL – Überblick, Produkte, Dienste
» MySQL-Dienste und -Support
» Unterstützte Betriebsdienste
» MySQL-Zertifizierungsprogramm
» Lerninhalte der Schulung
» MySQL-Dokumentationsressourcen

MySQL-Architektur
» Client/Server-Modell
» Kommunikationsprotokolle
» SQL-Schicht
» Speicherschicht
» Unterstützung von Speicher-Engines durch den Server
» Nutzung von Speicher- und Festplattenkapazität durch MySQL
» MySQL-Plug-in-Schnittstelle

Systemadministration
» Typen der MySQL-Distributionen
» Installieren des MySQL-Servers
» Dateistruktur der MySQL-Serverinstallation
» Starten und Anhalten des MySQL-Servers
» Aktualisieren von MySQL
» Ausführen mehrerer MySQL-Server auf einem Host

Serverkonfiguration
» MySQL-Serverkonfigurationsoptionen
» Systemvariablen
» SQL-Modi
» Verfügbare Logdateien
» Binäres Logging
» Enterprise Audit

Clients und Tools
» Verfügbare Clients für Administrationsaufgaben
» Administrative MySQL-Clients
» Befehlszeilenclient „mysql“
» Befehlszeilenclient „mysqladmin“
» Grafischer Client von MySQL Workbench
» MySQL-Tools
» Verfügbare APIs (Treiber und Connectors)

Datentypen
» Hauptkategorien der Datentypen
» Bedeutung von NULL
» Spaltenattribute
» CHARACTER SET-Verwendung mit Datentypen
» Auswählen eines geeigneten Datentyps

Anfordern von Metadaten
» Verfügbare Methoden für den Zugriff auf Metadaten
» Struktur des Datenbankschemas INFORMATION_SCHEMA
» Verwenden der verfügbaren Befehle zum Anzeigen von Metadaten
» Unterschiede zwischen SHOW-Anweisungen und INFORMATION_SCHEMA-Tabellen
» Clientprogramm „mysqlshow“
» Verwenden von INFORMATION_SCHEMA-Abfragen zum Erstellen von Shell-Befehlen und SQL-Anweisungen

Transaktionen und Sperren
» Gleichzeitiges Ausführen mehrerer SQL-Anweisungen mithilfe von Transaktionssteuerungsanweisungen
» ACID-Eigenschaften von Transaktionen
» Isolationsebenen von Transaktionen
» Schützen von Transaktionen mithilfe von Sperren

Speicher-Engines
» Speicher-Engines in MySQL
» Speicher-Engine InnoDB
» InnoDB-Tablespaces „system“ und „file-per-table“
» NoSQL und die Memcached-API
» Effizientes Konfigurieren von Tablespaces
» Gewährleisten der referenziellen Integrität mithilfe von Fremdschlüsseln
» Sperren in InnoDB
» Funktionen der verfügbaren Speicher-Engines

Partitionierung
» Partitionierung und ihre Verwendung in MySQL
» Gründe für das Verwenden der Partitionierung
» Partitionierungstypen
» Erstellen partitionierter Tabellen
» Unterpartitionierung
» Anfordern von Partitionierungsmetadaten
» Ändern von Partitionen zum Verbessern der Leistung
» Partitionierungsunterstützung durch Speicher-Engines

Benutzerverwaltung
» Anforderungen zur Benutzerauthentifizierung
» Anzeigen aktuell ausgeführter Threads mit SHOW PROCESSLIST
» Erstellen, Ändern und Löschen von Benutzerkonten
» Alternative Authentifizierungs-Plug-ins
» Anforderungen zur Benutzerautorisierung
» Zugriffsberechtigungsebenen für Benutzer
» Berechtigungstypen
» Erteilen, Ändern und Entziehen von Benutzerberechtigungen

Sicherheit
» Erkennen gängiger Sicherheitsrisiken
» Sicherheitsrisiken bei der MySQL-Installation
» Sicherheitsprobleme und Gegenmaßnahmen für Netzwerke, Betriebssysteme, Dateisysteme und Benutzer
» Sichern von Daten
» Sichern von MySQL-Serververbindungen mit SSL
» Verwenden von SSH-Verfahren zur Sicherung von entfernten Verbindungen mit dem MySQL-Server
» Suchen nach weiteren Informationen zu gängigen Sicherheitsproblemen

Tabellenwartung
» Arten von Tabellenwartungsvorgängen
» SQL-Anweisungen für die Tabellenwartung
» Client- und Dienstprogramme zur Tabellenwartung
» Warten von Tabellen für andere Speicher-Engines

Exportieren und Importieren von Daten
» Exportieren von Daten
» Importieren von Daten

Programmieren in MySQL
» Erstellen und Ausführen gespeicherter Routinen
» Beschreiben von Sicherheit bei der Ausführung gespeicherter Routinen
» Erstellen und Ausführen von Triggern
» Erstellen, Ändern und Löschen von Ereignissen
» Planen der Ausführung von Ereignissen

MySQL-Backup und -Wiederherstellung
» Backupgrundlagen
» Backuptypen
» Backuptools und -dienstprogramme
» Erstellen von binären Backups und Textbackups
» Rolle von Log- und Statusdateien in Backups
» Datenwiederherstellung

Replikation
» Verwalten von MySQL-Binärlogs
» Threads und Dateien in der MySQL-Replikation
» Verwenden von MySQL-Dienstprogrammen für die Replikation
» Entwickeln komplexer Replikationstopologien
» Multi-Master-Replikation und zirkuläre Replikation
» Ausführen eines kontrollierten Switchovers
» Überwachen und Beseitigen von Fehlern bei der MySQL-Replikation
» Replikation mit globalen Transaktions-IDs (Global Transaction Identifier, GTID)

Leistungsoptimierung – Einführung
» Verwenden von EXPLAIN zum Analysieren von Abfragen
» Allgemeine Tabellenoptimierungen
» Überwachen von Statusvariablen, die die Leistung beeinflussen
» Festlegen und Interpretieren von MySQL-Servervariablen
» Performance Schema – Überblick
» Optimieren des MySQL-Servers

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen