Organisationsentwicklung in Expertenorganisationen

Johannes Kepler Universität Linz
In Linz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Aufbaustudium Organisationsentwicklung in Expertenorganisationen wendet sich an TeilnehmerInnen, die auf einer sozial-, wirtschafts- oder humanwissenschaftlichen Vorqualifikation sowie auf Vorerfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit Organisationen aufbauen können. Diesen bietet der Universitätslehrgang die Möglichkeit, eine umfassende Qualifikation als OrganisationsentwicklungsberaterIn in Expertenorganisationen und einen akademischen Master-Grad zu erwerben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz
Altenberger Straße 69, 4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

a) Abschluss eines Bakkalaureats-, Magister- oder Diplomstudiums oder eines gleichwertigen Studiums oder b) neben entsprechender Berufserfahrung eine vergleichbare Qualifikation (max. 25% der TeilnehmerInnen) c) außerdem werden Berufserfahrungen in einer Expertenorganisation (das sind Organisation, die durch eine große Zahl hoch qualifizierter und in ihrer Berufsausübung relativ autonomer MitarbeiterInnen charakterisiert sind, wie z.B. Krankenhäuser, Schulen etc.), Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenengruppen sowie Grundkompetenzen in gruppenbezogenen Arbeitsmethoden vorausgesetzt.

Themenkreis

Das Aufbaustudium Organisationsentwicklung in Expertenorganisationen wendet sich an TeilnehmerInnen, die auf einer sozial-, wirtschafts- oder humanwissenschaftlichen Vorqualifikation sowie auf Vorerfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit Organisationen aufbauen können. Diesen bietet der Universitätslehrgang die Möglichkeit, eine umfassende Qualifikation als OrganisationsentwicklungsberaterIn in Expertenorganisationen und einen akademischen Master-Grad zu erwerben. Das Programm, das auch einen e-learning-Anteil umfasst, legt gleichwertige Schwerpunkte auf theoretisch-methodische Fundierung der Beratungsarbeit v.a. aus systemtheoretischer Perspektive, auf Erfahrungslernen an Praxisfällen, auf Reflexion und Erweiterung persönlicher Kompetenz sowie auf die Erforschung und Interpretation von praktischen Prozessen der Organisationsentwicklung in der Master-Thesis.

Expertenorganisationen“ („professional bureaucracies“) sind nach Henry Mintzberg Organisationen, in denen aufwändig ausgebildete „professionelle ExpertInnen“ mit hohem Spezialisierungsgrad tätig sind, denen ein hohes Maß an Autonomie zugestanden wird und die in der Regel höhere Loyalität und Wertschätzung gegenüber ihrer Profession als gegenüber der Organisation zeigen. In solchen Organisationen sind Führung und das Management von Alltagsarbeit wie von Neuentwicklungen sachlich und ideell schwierig und real häufig defizitär. Dessen ungeachtet werden
gerade Führung und Management von Entwicklungen in solchen Organisationen, die unter zunehmenden Rechtfertigungs- und Wettbewerbsdruck stehen, immer wichtiger.

Zum Beispiel befinden sich Schulen und andere Bildungsorganisationen aufgrund der seit den 1990er Jahren verfolgten Politik der Schulautonomisierung in einem Wandel von bürokratischen zu stärker unternehmensähnlich geführten Organisationen,die mit Schulprogrammen und Qualitätsmanagement Instrumente zur Steuerung ihrer eigenen Entwicklung in die Hand bekommen sollen. Im Zuge dieser Veränderungen
nimmt der Bedarf an Wissen und Kompetenzen zur Führung und zur weiteren Entwicklung von Schulen zu. Auch in anderen „Expertenorganisationen“ aus dem Bildungsbereich, dem Gesundheits- und Sozialbereich, aus den Bereichen Umwelt,Kultur, Entwicklungspolitik, Interessensvertretung etc. sind ähnliche Transformationsprozesse zu beobachten. Dies führt dazu, dass sowohl MitarbeiterInnen und Führungskräfte,die intern ihren Beitrag zur Weiterentwicklung ihrer Organisation leisten wollen, als auch Externe, die als BeraterInnen Organisationsentwicklungsprozesse betreuen wollen, nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen. Durch das vorgeschlagene Programm soll für Expertenorganisationen in einer Phase vielfältiger Umbrüche und Neustrukturierungen ein unterstützender Entwicklungsimpuls bereitgestellt we rden. Qualifizierte PraktikerInnen mit ersten Berufs- und Beratungserfahrungen im Bereich von Expertenorganisationen sollen die Gelegenheit zu einer Vertiefung ihres
Hintergrundwissens und zum Erwerb von Qualifikationen zur Beratung der Organisationsentwicklung solcher Organisationen bekommen.

Das Aufbaustudium Organisationsentwicklung in Expertenorganisationen ist ein Universitätslehrgang,der TeilnehmerInnen, die auf einer sozial-, wirtschafts- oder humanwissenschaftlichen Vorqualifikation sowie auf Vorerfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit in und mit Organisationen aufbauen können, die Möglichkeit bietet, eine umfassende Qualifikation als OrganisationsentwicklungsberaterIn in Expertenorganisationen zu erwerben. Das Programm legt dabei gleichwertige Schwerpunkte auf theoretisch-methodische Fundierung der Arbeit v.a. aus systemtheoretischer Perspektive,auf Erfahrungslernen an Praxisfällen sowie auf Reflexion und Erweiterung persönlicher Kompetenz.

Dauer: 4 Semester

Bewerbungsfrist für Sommersemester 01. Februar bis, 29. März 2010

Bewerbungsfrist für Wintersemester 05. Juli bis, 29. Oktober 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Vom Studienbeitrag befreit sind Studierende im ordentlichen Studium,die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen bzw. EU- oder EWR-Bürger sind oder Flüchtlinge gemäß der Haager Konvention über die Rechtsstellung der Flüchtlinge sind. Auch wenn Sie vom Studienbeitrag befreit sind, ist der ÖH-Beitrag in der Höhe von € 16,86 weiterhin einzubezahlen. Wird Ihnen der Studienbeitrag in der Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) vorgeschrieben, so ist dieser bis spätestens Ende der regulären Zulassungs- und Meldefrist einzubezahlen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen