Pflege zwischen Schutz und Freiheit

Ars Juris - Seminare
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dresden
Beschreibung

Im Pflegealltag gilt es deshalb täglich abzuwägen zwischen dem Selbstbestimmungsrecht der verwirrten Bewohner und der eigenen Aufsichts- und Betreuungspflicht. Fundiertes Wissen um die rechtlichen Grundlagen, insbesondere auch des Haftungsrechtes für Pflegekräfte, die das Seminar praxisorientiert darstellt, sind daher unerlässlich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Waldschlößchenstrasse 12, 01099, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Pflege als Gratwanderung/ Schutzbedürfnis und Verstöße gegen die Menschenwürde/ empfundene Einschränkungen
  • aggressionsförderndes, belastendes Heimmilieu/ MitbewohnerInnen fühlen sich durch Verwirrte gestört
  • Rollenverteilung und Machtgefälle/ belastende Nähe/ Asymmetrie der Beziehung/ Autonomie der Bewohner
  • stützend eingreifen bei mental beeinträchtigten Bewohnern/ Schutzmaßnahmen, die zugleich einengen
  • Umgang mit Medikamenten/ Einnahme erzwingen?
  • Risiken auch bei schützenden Maßnahmen
  • lange Antragslisten und Betreuungsrecht/ Risiken verantworten
  • geschriebenes Recht als Erinnerung an berechtigte Interessen, die aus dem Blick geraten können
  • geäußertes Wohlgefühl und unausgesprochene Abneigungen/ sensibel werden für vermeidbare Einschränkungen
  • weniger Fixierungen durch ein klares Konzept/ experimentierende Pflege
  • positive Erfahrungen mit dem Betreuungsrecht/ vorrangige Suche nach Alternativen
  • formales Vorgehen bei beantragten Zwangsmaßnahmen
  • gutes Milieu vermeidet ständiges Anrufen der Gerichte
  • das Klingeln/ Ungeduld auf beiden Seiten
  • überangepasstes Verhalten/ Widerstand/ Umgang mit Ärger
  • professionalisierte Pflege und der Umgang den Rechten der BewohnerInnen/ ein Milieu, aus dem die unterschwelligen Formen von Gewalt weitgehend verbannt sind

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen