Probenahme von Boden und Bodenluft - Sachkundenachweis

Nordum Akademie GmbH & Co. KG
In Berlin, Frankfurt Am Main und Hamburg

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38185... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In der Veranstaltung können sie den Sachkundenachweis zur Probenahme von Boden und Bodenluft erwerben. In diesem Zusammenhang wird Ihnen die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Planung und Durchführung der Probenahme dargestellt, die nationalen und internationalen Normen und Standards entspricht und insbesondere auch den Anforderun-gen an eine Akkreditierung Stand hält.
Gerichtet an: Die Zielgruppen der Veranstaltung sind Probenehmer u. a. aus Prüflaboratorien, Ingenieurbüros und Behörden.

Wichtige informationen

Frühbucherrabatt: 20 Euro Frühbucherrabatt bis 42 Tage vor Seminarbeginn Bei Buchung für mehrere Teilnehmer bzw. mehrere Veranstaltungen: Ab dem zweiten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.März 2017
Berlin
Albrechtstraße 2, 12165, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
21.November 2017
Frankfurt Am Main
Offenbacher Landstr. 56, 60599, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
26.September 2017
Hamburg
Wöhlerstr. 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Gesetze und Regelwerke · Bundes-Bodenschutz-und Altlastenverordnung (BBodSchV), · Arbeitshilfen und Materialien LABO, BAM, OFD, ITVA, LAGA Grundlagen und Planung der Probenahme · Repräsentativität der Probenahme · Festlegung von Mess- und Probenahmepunkten, · Beprobungsraster, · horizontale und vertikale Probenverteilung Probenahme kontaminierter Böden · Probenahmetechnik, · Probenahmeverfahren, Probenahmeaufschlüsse, · Probenauswahl, Probenentnahme, · Probenhomogenisierung und -teilung, · Probenkonservierung und -transport, · Bodenansprache (KA5), · Dokumentation, · häufige Fehlerquellen, Qualitätssicherung, Bodenluftprobenahme · Anforderung an die Errichtung von · Bodenluft-Messstellen, · Probenahmeverfahren, · Vor-Ort-Parameter, · Dokumentation, · häufige Fehlerquellen, Qualitätssicherung Praktischer Teil – Probenahme Boden · Kleinbohrung, Gerätetechnik, Probengewinnung, · Probenbeschreibung, · Dokumentation, · häufige Fehlerquellen, Qualitätssicherung Abschlussdiskussion

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Probenehmer aus akkreditierten Laboratorien und Ingenieurbüros, Mitarbeiter von Umweltämtern und Vollzugsbehörden sowie wissenschaftlicher Einrichtungen.

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir, die Nordum-Akademie, Ihre Anmeldung erhalten haben, Bestätigen wir diese schnellstmöglich per E-mail.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sachkunde
Umweltschutz

Dozenten

Christian Roger Fechner
Christian Roger Fechner
Probenahme

Dr. Thorsten Spirgath
Dr. Thorsten Spirgath
Probenahme im Umweltbereich

Fachbegutachter i.A. der DAkkS GmbH Obmann der AG „Probenahme“ des SK-Umwelt der DAkkS GmbH Mitarbeit in ITVA-Fachausschüssen und DIN-Normungsausschüssen

Themenkreis

Eine Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Probenahme ist neben der erforderlichen Geräteausstattung eine fachlich qualifizierte Schulung des mit der Durchführung der Probenahme betrauten Personals. Ein personenbezogener Sachkundenachweis u. a. für die Probenahme von Boden (kontaminiert sowie nicht kontaminiert) und Bodenluft wird zunehmend bei öffentlichenAusschreibungen gefordert.

Herr Dr. Spirgath, ein Diplom-Geologe mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Begutachtung im Rahmen der Akkreditierungspraxis vermittelt Ihnen praxisnah die Probenahme. Sowohl im theoretischen als auch praktischen Teil werden wertvolle Hinweise zur Qualitätssicherung gegeben. Unterstützt wird er durch Herrn Chr.-R. Fechner, Probenahmeleiter der Wessling GmbH.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen