Probenahme von Futtermittel zur Eigenkontrolle

Nordum Akademie GmbH & Co. KG
In Rostock
Emagister-Preis

300 € 280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38185... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Rostock
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In der Veranstaltung kann die Sachkunde zur Probenahme von Futtermitteln zur Eigenkontrolle erworben worden. In diesem Zusammenhang wird Ihnen die qualitätsgerechte Herangehensweise bei der Durchführung der Probenahme in Theorie und Praxis erläutert.
Gerichtet an: Verantwortliche Personen für Futtermittelprobenahme, Qualitätsmanagementbeauftragte, Probenehmer aus Futtermittelunternehmen

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: 20 Euro Frühbucherrabatt bis 42 Tage vor Seminarbeginn Bei Buchung für mehrere Teilnehmer bzw. mehrere Veranstaltungen: Ab dem zweiten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Friedrich-Barnewitz-Str. 5, 18119, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Bedeutung der Probenahme für das analytische Ergebnis – Qualitätssicherung · Anforderungen an die Probenahme Fehlermöglichkeiten, Fehlerarten · Verantwortung des Probenehmers · Repräsentative Probenahme · Aspekte des Arbeits- und Gesundheitsschutzes Rechtliche Grundlagen der Probenahme von Futtermittel · Organisation und Inhalte der amtlichen Futtermittelüberwachung, · Übersicht der Rechtsgrundlagen (u.a. Lebensmittelund Futtermittelgesetzbuch (LFGB), · Futtermittel-verordnung (FMV), · Futtermittelprobenahme- und Analysenverordnung, · Futtermittelkontrolleurverordnung; VO (EG) Nr. 178/2002 -Basisverordnung) Vorbereitung und Durchführung der Probenahme von Futtermitteln – Qualitätskontrolle (u.a. Rückverfolgbarkeit) · Anforderungen nach DIN EN ISO 6497, QS und GMP, · zu untersuchende Inhaltsstoffe, Proben- und Analysenanzahl, Begriffsbestimmungen (u.a. Partie, Einzel- und Sammelprobe, reduzierte Sammelprobe, Endprobe), · Probenahmegeräte, Probenbehälter, · Probenahme bei Anlieferung, Probenahme bei Herstellung und/oder Auslieferung, · Probenahmeprotokoll, · Aufbewahrung von Proben / Rückstellmuster, · Praxisbeispiele, Qualitätssicherung Praktischer Teil: · Probenahme von Einzelfutter, Flachlager, Verladung, Entladung, · Mengenfestlegung, Probenahmegeräte, · Durchführung der Probenahme, · Dokumentation

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Verantwortliche Personen für Futtermittelprobenahme, Qualitätsmanagementbeauftragte, Probenehmer aus Futtermittelunternehmen und Untersuchungseinrichtungen.

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir, die Nordum-Akademie, Ihre Anmeldung erhalten haben, Bestätigen wir diese schnellstmöglich per E-mail.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sachkunde
Futtermittelkontrolle

Dozenten

Jana Praus
Jana Praus
Futtermittelkontrolle LALLF M-V

Prof. Dr. Jupp Kreutzmann
Prof. Dr. Jupp Kreutzmann
Ökochemie

Themenkreis

Die Futtermittelunternehmen sind für die Sicherheit der von ihnen erzeugten Futtermittel verantwortlich. Die amtliche Futtermittelüberwachung überprüft u.a. die Eigenkontrolle der Futtermittelunternehmer zur Sicherstellung der Unbedenklichkeit der vom Tier gewonnenen Lebensmittel. Die Produktkontrollen umfassen die Probennahmen der unterschiedlichen Futtermittel. Die Schwerpunkte der Produktkontrollen bestehen darin festzustellen, ob die Deklarationen der Inhalts- und Zusatzstoffe mit dem Futtermittel übereinstimmen und ob sich verbotene, unerwünschte oder unzulässige Stoffe, in den Futtermitteln befinden. Die DIN EN ISO 6497:2005-06 „Probenahme von Futtermitteln“ legt Verfahren zur Probenahme von Futtermitteln zur Qualitätskontrolle für gewerbliche und technische Zwecke sowie im rechtlichen Sinne fest.

Programm:

Die Bedeutung der Probenahme für das analytische Ergebnis – Qualitätssicherung

Rechtliche Grundlagen der Probenahme von Futtermittel

Vorbereitung und Durchführung der Probenahme von Futtermitteln – Qualitätskontrolle (u.a. Rückverfolgbarkeit)

Praktischer Teil: Probenahme von Einzel- und Mischfutter u.a. Sackware, Verladung, Entladung (Probenahmegeräte, Durchführung der Probenahme, Dokumentation)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 20 € Frühbucherrabatt bis 6 vor Veranstaltungsbeginn Weitere Rabattaktionen unter www.nordum-akademie.de
Maximale Teilnehmerzahl: 35