Reiseverkehrskaufmann/-frau

A.S. Reiseveranstaltungs GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40 32... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Hamburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Reiseverkehrskaufleute sind insbesondere in Unternehmen der Reisebranche wie Reisebüros, Geschäftsreiseservices (Business-Travel) und Reiseveranstalter tätig.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Gropiusring (H 20) Gropiusring 43, 22309, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Ausbildungsschwerpunkte:

* der Ausbildungsbetrieb:
- Stellung, Rechtsform und Struktur
- Berufsbildung, Kompetenzen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
- Personalwirtschaft
- Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
- Umweltschutz
* Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme:
- Arbeitsorganisation
- Informations- und Kommunikationssysteme
- Datenschutz und Datensicherheit
* Zielgebiete
* Kommunikation und Kooperation:
- Kommunikation
- Kooperation
- Anwenden einer Fremdsprache bei Fachaufgaben
* Marketing
* Gestaltung von Produkten und Leistungen, rechtliche Grundlagen:
- Verkehrsträger- und Beherbergungsbereich
- Pauschalreisen
- individuelle Reisen, Gruppenreisen
- rechtliche Grundlagen
* Kundenberatung und Verkauf
* Kaufmännische Steuerung und Kontrolle:
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Controlling
* Fachaufgaben im Einsatzgebiet:
- Reservierung
- Beförderungsleistungen
- Kalkulation, Abrechnung

Hierbei ist eines der folgenden Einsatzgebiete zugrunde zu legen:
1. Reiseveranstaltung
2. Reisevermittlung Touristik
3. Reisevermittlung Beförderung.

Arbeitsgebiet:

Reiseverkehrskaufleute sind insbesondere in Unternehmen der Reisebranche wie Reisebüros, Geschäftsreiseservices (Business-Travel) und Reiseveranstalter tätig.

Branchen/Betriebe:
Reisebüros, Geschäftsreiseservices, Reiseveranstalter

Berufliche Fähigkeiten:
Reiseverkehrskaufleute

* planen, gestalten und verkaufen Pauschalreisen, individuelle Reisen und Gruppenreisen und wenden dabei Kenntnisse über Zielgebiete und Verkehrsträger an,
* verkaufen Produkte und Leistungen sonstiger Leistungsträger, ermitteln Verkehrsverbindungen und -tarife,
* beraten und informieren Kunden, kommunizieren auch in einer Fremdsprache,
* ermitteln und kalkulieren Preise und bearbeiten Zahlungs- sowie Abrechnungsvorgänge,
* berücksichtigen bei der Produkterstellung rechtliche Rahmenbedingungen und Umweltgesichtspunkte,
* wirken an Marketingmaßnahmen mit,
* nutzen Informations-, Kommunikations- und Buchungssysteme,
* koordinieren die Zusammenarbeit im Betrieb und mit externen Partnern, wie Incoming- und Outgoing-Agenturen,
* ermitteln Kennzahlen und werten sie entscheidungsorientiert aus,
* wirken an Maßnahmen der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Wirtschaftszweig des Ausbildungsbetriebes.
Weitere Angaben: Ausbildungsvergütung: Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Wirtschaftszweig des Ausbildungsbetriebes. Unterrichtsform: Ausbildungsbeginn 1. August: Blockunterricht (2 Blöcke à 6 Wochen/ Ausbildungsjahr) oder Ausbildungsbeginn 1. Februar: Teilzeitunterricht (1,5 Tage/ Woche)