Reiseverkehrskaufmann/-frau

A.S. Reiseveranstaltungs GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40 32... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Beginn Hamburg
Dauer 3 Jahre
  • Berufsausbildung
  • Hamburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Reiseverkehrskaufleute sind insbesondere in Unternehmen der Reisebranche wie Reisebüros, Geschäftsreiseservices (Business-Travel) und Reiseveranstalter tätig.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Gropiusring (H 20) Gropiusring 43, 22309, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Gropiusring (H 20) Gropiusring 43, 22309, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Ausbildungsschwerpunkte:

* der Ausbildungsbetrieb:
- Stellung, Rechtsform und Struktur
- Berufsbildung, Kompetenzen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
- Personalwirtschaft
- Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
- Umweltschutz
* Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme:
- Arbeitsorganisation
- Informations- und Kommunikationssysteme
- Datenschutz und Datensicherheit
* Zielgebiete
* Kommunikation und Kooperation:
- Kommunikation
- Kooperation
- Anwenden einer Fremdsprache bei Fachaufgaben
* Marketing
* Gestaltung von Produkten und Leistungen, rechtliche Grundlagen:
- Verkehrsträger- und Beherbergungsbereich
- Pauschalreisen
- individuelle Reisen, Gruppenreisen
- rechtliche Grundlagen
* Kundenberatung und Verkauf
* Kaufmännische Steuerung und Kontrolle:
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Controlling
* Fachaufgaben im Einsatzgebiet:
- Reservierung
- Beförderungsleistungen
- Kalkulation, Abrechnung

Hierbei ist eines der folgenden Einsatzgebiete zugrunde zu legen:
1. Reiseveranstaltung
2. Reisevermittlung Touristik
3. Reisevermittlung Beförderung.

Arbeitsgebiet:

Reiseverkehrskaufleute sind insbesondere in Unternehmen der Reisebranche wie Reisebüros, Geschäftsreiseservices (Business-Travel) und Reiseveranstalter tätig.

Branchen/Betriebe:
Reisebüros, Geschäftsreiseservices, Reiseveranstalter

Berufliche Fähigkeiten:
Reiseverkehrskaufleute

* planen, gestalten und verkaufen Pauschalreisen, individuelle Reisen und Gruppenreisen und wenden dabei Kenntnisse über Zielgebiete und Verkehrsträger an,
* verkaufen Produkte und Leistungen sonstiger Leistungsträger, ermitteln Verkehrsverbindungen und -tarife,
* beraten und informieren Kunden, kommunizieren auch in einer Fremdsprache,
* ermitteln und kalkulieren Preise und bearbeiten Zahlungs- sowie Abrechnungsvorgänge,
* berücksichtigen bei der Produkterstellung rechtliche Rahmenbedingungen und Umweltgesichtspunkte,
* wirken an Marketingmaßnahmen mit,
* nutzen Informations-, Kommunikations- und Buchungssysteme,
* koordinieren die Zusammenarbeit im Betrieb und mit externen Partnern, wie Incoming- und Outgoing-Agenturen,
* ermitteln Kennzahlen und werten sie entscheidungsorientiert aus,
* wirken an Maßnahmen der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Wirtschaftszweig des Ausbildungsbetriebes.
Weitere Angaben: Ausbildungsvergütung: Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Wirtschaftszweig des Ausbildungsbetriebes. Unterrichtsform: Ausbildungsbeginn 1. August: Blockunterricht (2 Blöcke à 6 Wochen/ Ausbildungsjahr) oder Ausbildungsbeginn 1. Februar: Teilzeitunterricht (1,5 Tage/ Woche)