Rückkehrer-, BEM- und Fürsorgegespräche erfolgreich führen

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Unternehmensleitung / Personalverantwortliche WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Personal wird ein immer wichtigerer strategischer Erfolgsfaktor. Gerade in Zeiten größer werdender psychischer Belastung, längerer Lebensarbeitszeit und steigendem Durchschnittsalter von Belegschaften einerseits und Fachkräftemangel andererseits, ist es wichtig, Ursachen von Fehlzeiten zu erkennen und Abhilfe für die Zukunft zu schaffen. Hierfür ist es jedoch erforderlich, dass auch entsprechende Gespräche mit Mitarbeitern geführt werden, bei denen wichtige praktische und juristische Regularien zu beachten sind.

Seminarinhalte

• Abgrenzung und Zielsetzung der Gesprächsarten
• Juristische Aspekte von Rückkehrer-, Fehlzeiten- und Fürsorgegesprächen– Was ist zu beachten?
• Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement: Gesetzliche Voraussetzungen und juristische Aspekte zur Einführung von BEM-Gesprächen
• Die Einführung von Gesprächen: Positive Kommunikation und Prozessgestaltung
• Stufenkonzept zur Fehlzeitenreduzierung und Aufbau von Krankenrückkehrergesprächen
• Frage- und Gesprächstechniken
• Praktische Gesprächsübungen anhand von Fallbeispielen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen