Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

EIPOS GmbH
In Dresden, Hamburg, Ostfildern und 1 weiterer Standort

3.595 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
351 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Vertiefung von Fachplanerkenntnissen, Befähigung zur Erarbeitung und Überprüfung von schutzzielorientierten Brandschutzkonzepten unter Anwendung ingenieurmäßiger Verfahren.
Gerichtet an: Ingenieure und Architekten aus der Bauplanung und Bauausführung , der technischen Gebäudeausrüstung, von Baubehörden, Brandschutzdienststellen oder aus der Industrie mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bauwirtschaft und im Brandschutz

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
10.März 2017
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Jungiusstraße, 6, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
12.Mai 2017
München
Willy-Brandt-Allee, 10, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Ostfildern
73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Qualifizierungsnachweis als "Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz"

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Brandschutz
Planung

Dozenten

Prof. Frank Riesner
Prof. Frank Riesner
Brandschutz

Themenkreis

1. Sachverständigenwesen

  • Brandschutztechnische Prüfung
  • Juristisches Seminar

2. Abwehrender und organisatorischer Brandschutz

  • Brandschutz bei Sonderbauten aus Sicht der Feuerwehr

3. Brandschutzkonzepte für Sonderbauten

  • Verkaufsstätten
  • Krankenhäuser und Pflegeheime
  • Industriebau
  • Hochhäuser
  • Versammlungsstätten
  • Schulen und Kindergärten
  • Beherbergungsstätten
  • Mittel- und Großgaragen
  • Bewertung von Brandschutzkonzepten an Beispielprojekten

4. Technischer Brandschutz

  • Brandmelde- und Alarmierungsanlagen
  • Gaslöschanlagen
  • Wasserlöschanlagen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Leitungsanlagen
  • Lüftungsanlagen
  • Systemböden
  • Sicherheitsstromversorgung, Sicherheitsbeleuchtung
  • Fachexkursion – Komplexe Brandschutzsysteme

5. Spezielle Themen des Brandschutzes

  • Baustatik für den Brandschutzsachverständigen
  • Einführung in die Brandsimulationsrechnung
  • Grundlagen der Evakuierungsberechnung
  • Baulicher Brandschutz mit Trockenbau-Systemen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: inklusive umfangreiche Seminarunterlagen und Prüfungsgebühren.
Maximale Teilnehmerzahl: 25
Kontaktperson: Dipl.-Ing. Cynthia Tschentscher

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen