Schädelakupunktur

DIHK Service GmbH
In Hamburg und Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Wirkung der Schädelakupunktur setzt rasch ein. Sie ist im Vergleich zur traditionellen Akupunktur weniger schmerzhaft.

Eine der Spezialitäten der Schädelakupunktur ist eindeutig die Schmerzbehandlung! Da der Ausübende jedoch auch die sämtlichen Hauptmeridiane mitbehandeln kann, bietet sie eine große Bandbreite an Regulationsmöglichkeiten.

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:
- geschichtlicher Hintergrund
- chinesische Schädelakupunktur
- japanische Schädelakupunktur
- Lokalisationen am Schädel
- Motorische - sensorische Linie
- Festlegung der Zang - Fu am Schädel
- Indikationen
- Kontraindikationen
- Kombination mit Ganzkörperakupunktur beim Erkrankungsbild der Apoplexie
- Besprechung der Punktauswahl bei verschiedenen Disharmoniemustern der Zang-Fu
- Praktischer Teil

Die Teilnahme am Seminar setzt Grundlagenkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin voraus. Bitte halten Sie Rücksprache mit der Studienleitung.