selbstführung: wie man sich von 'muell' im kopf befreit und verborgene potenziale ans licht bringt

Silvia Richter-Kaupp
In Karlsruhe

150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0721 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Karlsruhe
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Menschen die sich von hinderlichen Mustern befreien und mehr Leben in ihr Leben holen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine vorausgegangene Teilnahme an meinem Selbstempathie I Workshop ist sehr zu empfehlen, um einen optimalen Nutzen aus den angebotenen Inhalten ziehen zu können.

Dozenten

Silvia Richter-Kaupp
Silvia Richter-Kaupp
Kooperative Selbstbehauptung, Coaching, Ausbildung von Coachs

- Jahrgang 1967 - Diplom-Betriebswirtin FH - Professional Certified Coach (ICF) - Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) - Mediatorin (Steinbeis) - Therapeutin für Integrierte Lösungsorientierte Psychologie® - Berufstätig seit 1986 – auf Angestelltenbasis zuletzt als Personalleiterin der deutschen Tochter eines amerikanischen Konzerns - Seit 1997 selbständig tätig als Interims-Managerin, Coach, Coach-Ausbilderin, Trainerin, Mediatorin - Lehrbeauftragte des Karlsruher Institut für Technologie - Ausbilderin für Business Coachs am IHK-BIZ Karlsruhe

Themenkreis

1tägiger Workshop für Menschen, die hinderliche Muster auflösen und mehr Leben in ihr Leben bringen möchten

Seminarbeschreibung:

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie sich von einschränkenden Denkmustern befreien können, die Ihr Selbstwertgefühl untergraben und Sie davon abhalten, Ihr Potenzial zu entfalten. Sie bekommen Gelegenheit, verdrängte Eigenschaften und Verhaltensweisen, die Sie im Laufe der Jahre im "Keller" eingelagert haben, in Ihr "Lebenshaus" zurückzuholen. Dadurch eröffnen Sie sich die Möglichkeit, alle Facetten auszuleben, die in Ihnen stecken statt sich von der Meinung anderer abhängig zu machen und ständig darum bemüht zu sein, anderen zu gefallen.

Wie Sie es vielleicht aus meinem Selbstempathie I Workshop kennen, stelle ich wieder einige von mir entwickelte "Tools" vor und gebe dann Gelegenheit, diese auf eigene Themen anzuwenden.

Seminarinhalte:

  • Hinderliche Denkmuster erkennen und ggf. verändern
  • Verdrängte Eigenschaften und Verhaltensweisen erkennen und annehmen und dadurch lebendiger werden
  • Schmerzliche Ereignisse auf Kraft spendende Weise neu interpretieren und damit verbundenen Groll auflösen

Seminarziele:

Am Ende des Workshops...

  • haben Sie einige Muster identifiziert, auf den Prüfstand gestellt und ggf. verändert, die es Ihnen erschweren, Ihr ganzes Potenzial zu entfalten.
  • wissen Sie, was man unter Schattenanteilen und Projektionen versteht und welche Auswirkungen diese auf Ihre Beziehung zu sich selbst und zu anderen Menschen haben.
  • sind Sie sich einiger Ihrer Schattenanteile bewusst geworden und haben damit verbundene Projektionen zurück- und die Schattenanteile angenommen.
  • kennen Sie den Zusammenhang zwischen Ihren Interpretationen und Ihren Gefühlen und haben ein emotional geladenes Ereignis / Wort auf kraftspendende Weise neu interpretiert.

Methoden:

  • Kurzvorträge
  • Einzelarbeit
  • Paararbeit

Seminardauer:

Der Workshop dauert 1 Tag.

Termine:

23. November 2013

Von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Ihre Investition sollte entsprechend Ihrer Möglichkeiten und Einschätzung zwischen 140 und 90 € (plus MwSt.) liegen und beinhaltet schriftliche Unterlagen sowie eine qualitativ hochwertige Teil-Verpflegung (Heiß- und Kaltgetränke, Kekse, Kuchen, Obst...).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen