Sichere Bindungsbeziehungen für Kinder und Jugendliche in Familien und Bildungsinstitutionen - Der entscheidende Schutzfaktor für eine gelingende Entwicklung

Volkshochschule Heidelberg e.V.
In Heidelberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 62 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Heidelberg
  • Wann:
    Februar
Beschreibung

Wir informieren Sie über Politik und gesellschaftspolitische Themen. Erweitern Sie Ihr Wissen über Themen wie Wirtschaft, Recht und Verbraucherfragen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Februar
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entwicklung
Kinder

Themenkreis

Sie interessieren sich für geographisches Grundwissen? Dann entdecken und erkunden Sie Heidelberg, seine Stadtteile sowie die Region. Oder wie wäre es mit einer Einführung in die Weltreligionen, einem Grundkurs Psychologie oder einem Geschichtskurs?

  • Bildungsreisen
  • Geschichte, Politik und Gesellschaft
  • Recht, Verbraucherfragen und Wirtschaft
  • Psychologie
  • Philosophie und Religion
  • Länderkunde und Geographie

Die Bindungstheorie gilt als eines der am gründlichsten untersuchten entwicklungspsychologischen Forschungsgebiete und eröffnet für die Erziehung und Sozialisation von Kindern und Jugendlichen in Familie, Kindergarten, Schule und Ausbildung ganz ausgezeichnete Orientierungen und Maßstäbe. Es ist mittlerweile einschlägig erwiesen, dass die Chance zur Verinnerlichung sicherer Bindungsbeziehungen für die Betroffenen einen lebenslang wirksamen, zentralen Schutzfaktor einer gelingenden emotionalen, kognitiven und sozialen Entwicklung darstellt. Der Seminarabend bietet Eltern und allen im Umfeld der Erziehung Tätigen grundlegende Informationen zu ihren Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen, einzeln und in Gruppen, eine solche Beziehungsqualität zu eröffnen.
Katharina Sutter ist Erziehungswissenschaftlerin M.A., Familientherapeutin und Supervisorin.

Zusätzliche Informationen

Kursnummer 1760
Dozent Katharina Sutter
Datum Montag, 29.02.2016 19:00–21:15 Uhr
Gebühr 12,60 Euro
Ort vhs
Raum 213
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen