Social Media für den Kulturbetrieb 3. Staffel Modul 1- Eine Weiterbildung des Nordkolleg Rendsburg in Kooperation mit timeline e.V.

Nordkolleg Rendsburg
In Rendsburg

360 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04331... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Rendsburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Kulturschaffende, Kreativakteure und Kulturbetriebe. Angesiedelt innerhalb der Querschnittsdiszplin Kulturmanagement sind einige Seminare auch für Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Regionalentwicklung, Politik oder Bildung und Soziales geeignet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rendsburg
Am Gerhardshain 44, 24768, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Teilnehmende sollten über ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. über nachweisbare Erfahrungen im Kulturbereich verfügen. Ein ausgeprägtes Interesse an Kultur & Wirtschaft wird vorausgesetzt.

Dozenten

Henning Krieg
Henning Krieg
Social Media und dem für Social Media geltende Rechtsrahmen

Henning Krieg ist Rechtsanwalt und auf die Beratung im IT-, Online- und im Medienrecht spezialisiert. Er hat sich intensiv mit Social Media und dem für Social Media geltenden Rechtsrahmen auseinander gesetzt, und nutzt diese Tools auch selbst - so bloggt er beispielsweise unter www.kriegs-recht.de, auf Twitter ist er unter www.twitter.com/kriegs_recht zu finden.

Karin Janner
Karin Janner
Web 2.0

Karin Janner, 1970 in Wien geboren, studierte Kultur- und Medienmanagement an der HfMT Hamburg. Sie ist als freie Marketingberaterin in Berlin tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Kulturmarketing, PR, Online-Marketing, Social Media und Web2.0. Karin Janner gehört außerdem zu dem Organisatorenteam der stART conference und betreibt seit Anfang 2008 eigene Kultur- und NewMarketing Blogs unter: http://kulturmarketingblog.de & http://newmarketingblog.de

Themenkreis

Social Media für den Kulturbetrieb 3. Staffel

1. Modul Präsenzmodul: 24.02. - 26.02.2013
2. Modul online-Betreuung
3. Modul Präsenzmodul: 28.04. - 30.04.2013

Eine Weiterbildung des Nordkolleg Rendsburg in Kooperation mit timeline e.V.

Weltweit sind zwei Drittel aller Internetuser im Social Web aktiv und die Tendenz ist weiter steigend. Das Thema Social Media erfährt wachsende Aufmerksamkeit - eine Entwicklung, die auch Kulturbetriebe vor eine neue Situation stellt. Viele sind bereits mit Profilen bei Facebook, Twitter oder Youtube vertreten, informieren dort ihre Besucher und treten mit ihnen in Austausch. Ob Besucherbindung, Gewinnen neuer Zielgruppen oder Sammeln von Feedback für die Weiterentwicklung der Angebote: Das Social Web bietet große Chancen, mit einem vergleichsweise kleinem Budget viel zu erreichen. Man kann aber auch Imageschäden hervorrufen oder einfach Zeit verschwenden, wenn man sich in dem neuen Medium ungeschickt verhält oder nicht weiß, wo die Zielgruppe im Netz unterwegs ist.

In dem Seminar beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
Wie wird in diesem neuen Medium kommuniziert?
Welche der vielen Tools sind wirklich nützlich?
Welche Ziele können damit erreicht werden und mit welcher Strategie geht man vor – speziell im Kulturbetrieb?
Welche Risiken gibt es zu beachten?

Im Kern der Weiterbildung steht die konkrete Realisierbarkeit in der täglichen Praxis. Der ständige Austausch zwischen Teilnehmern und Dozent ist durch ein Online-Forum zwischen den beiden Präsenzmodulen gegeben. Des Weiteren werden den Teilnehmern praktische Aufgaben über das Forum mitgeteilt. Das Ziel ist, dass jeder Seminarteilnehmer eine selbst erarbeitete Social Media Strategie für die eigene Einrichtung oder das eigene Projekt entwickelt.
Teilnehmern, die kein eigenes Projekt mitbringen, wird ein Übungsprojekt zur Verfügung gestellt. Bitte melden Sie sich in diesem Fall im Vorfeld.

Dozenten
Karin Janner, Beraterin für Marketing und Kommunikation, Berlin
Henning Krieg, Rechtsanwalt, Berlin

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. 160,00 € für Unterbringung & Vollverpflegung im Doppelzimmer. Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von EUR 15,- pro Nacht möglich. Optional bietet das Nordkolleg Rendsburg in Zusammenarbeit mit HanseMerkur eine Seminarrücktrittsversicherung an. Die Versicherung muss separat abgeschlossen werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen